Geographie

Der Abstand zwischen Breiten- und Längengraden

Was ist der genaue Standort von Los Angeles? Es kann relativ ausgedrückt werden (zum Beispiel etwa 3.000 Meilen westlich von New York), aber für einen Kartographen, Piloten, Geologen oder Geographen ist eine viel spezifischere Messung erforderlich. Um jeden Punkt auf der Welt genau zu lokalisieren, verwenden wir daher ein geografisches Koordinatensystem, das in Längen- und Breitengraden gemessen wird. Dieses System beginnt mit einem imaginären Linienraster, das den gesamten Planeten bedeckt. Die Positionen werden basierend auf den X- und Y-Koordinaten innerhalb des Gitters gemessen. Da die Erde jedoch rund ist, variieren die Abstände zwischen den Linien im Gitter.

 

Breiten- und Längengrad definieren

Längengrad ist definiert als imaginäre Linien, sogenannte Meridiane, die vom Nord- zum Südpol verlaufen. Es gibt insgesamt 360 Meridiane. Der Nullmeridian verläuft durch das Greenwich Observatory in England, dessen Standort auf einer Konferenz im Jahr 1884 auf 0 Grad festgelegt wurde. Auf der gegenüberliegenden Seite der Erde befindet sich die internationale Datumsgrenze mit einer Länge von ungefähr 180 Grad, obwohl die Datumslinie keiner exakten geraden Linie folgt. (Dies verhindert, dass sich Länder in unterschiedlichen Tagen befinden.) Wenn eine Person die internationale Datumsgrenze überschreitet und von West nach Ost reist, rückt sie eines Tages nach oben. Sie ziehen eines Tages zurück, wenn sie von Ost nach West reisen.

Der Breitengrad wird als imaginäre Linien definiert, die als Parallelen bezeichnet werden, da sie parallel zum Äquator und zueinander verlaufen. Der Äquator, der in einem Kreis um den Erdmittelpunkt verläuft, teilt den Planeten in Nord- und Südhalbkugeln.

Längen- und Breitengrade kreuzen sich und bilden ein Raster, mit dem jeder an jedem Ort einen geografischen Ort bestimmen kann. Es gibt 360 Längengrade (weil Meridiane große Kreise um den Globus bilden) und 180 Breitengrade. Um genau anzugeben, wo auf der Erde etwas zu finden ist, werden die Messungen nicht nur in Grad, sondern auch in Minuten und Sekunden angegeben. Jeder Grad kann in 60 Minuten unterteilt werden, und jede Minute kann in 60 Sekunden unterteilt werden. Jeder Ort kann in Längen- und Breitengraden in Grad, Minuten und Sekunden beschrieben werden.

 

Was ist der Abstand zwischen Breitengraden?

Breitengrade sind parallel, so dass der Abstand zwischen den einzelnen Graden größtenteils konstant bleibt. Die Erde hat jedoch eine leicht elliptische Form, und dies führt zu einer kleinen Abweichung zwischen den Graden, wenn wir uns vom Äquator zum Nord- und Südpol arbeiten.

  • Jeder Breitengrad ist ungefähr 111 Kilometer voneinander entfernt.
  • Am Äquator beträgt die Entfernung 110,567 Kilometer.
  • Beim Tropic of Cancer und Tropic of Capricorn (23,5 Grad Nord und Süd) beträgt die Entfernung 110,948 Kilometer.
  • An jedem der Pole beträgt die Entfernung 111,699 Kilometer.

Dies ist ziemlich praktisch, wenn Sie wissen möchten, wie weit es zwischen den einzelnen Graden liegt, unabhängig davon, wo Sie sich auf der Erde befinden. Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass jede Minute (1/60 Grad) ungefähr eine Meile beträgt.

Wenn wir zum Beispiel bei 40 Grad Nord und 100 Grad West wären, wären wir an der Grenze zwischen Nebraska und Kansas. Wenn wir direkt nach Norden auf 41 Grad nach Norden und 100 Grad nach Westen fahren würden, wären wir ungefähr 69 Meilen gereist und wären jetzt in der Nähe der Interstate 80.

 

Was ist der Abstand zwischen Längengraden?

Im Gegensatz zum Breitengrad variiert der Abstand zwischen den Längengraden stark in Abhängigkeit von Ihrem Standort auf dem Planeten. Sie sind am Äquator am weitesten voneinander entfernt und laufen an den Polen zusammen.

  • Ein Längengrad ist am Äquator mit einer Entfernung von 111,321 Kilometern am breitesten.
  • Der Abstand schrumpft allmählich auf Null, wenn sie sich an den Polen treffen.
  • Bei 40 Grad Nord oder Süd beträgt der Abstand zwischen einem Längengrad 85 Kilometer. Die Linie bei 40 Grad Nord verläuft durch die Mitte der Vereinigten Staaten und Chinas sowie durch die Türkei und Spanien. Mittlerweile liegen 40 Grad südlich von Afrika, durch den südlichen Teil Chiles und Argentiniens und fast direkt durch das Zentrum Neuseelands .

 

Berechnen Sie die Entfernung von einem Punkt zum anderen

Was ist, wenn Sie zwei Koordinaten für Längen- und Breitengrad erhalten und wissen müssen, wie weit es zwischen den beiden Standorten liegt? Sie könnten eine sogenannte Haversine-Formel verwenden, um die Entfernung zu berechnen – aber es ist nicht einfach, wenn Sie sich nicht mit Trigonometrie auskennen. Glücklicherweise können Computer in der heutigen digitalen Welt die Mathematik für uns erledigen.

  • In den meisten interaktiven Kartenanwendungen können Sie GPS-Koordinaten für Längen- und Breitengrade eingeben und die Entfernung zwischen den beiden Punkten angeben.
  • Es gibt eine Reihe von Breiten- / Längengrad-Entfernungsrechnern, die online verfügbar sind. Das National Hurricane Center verfügt über ein sehr einfach zu bedienendes Zentrum .

Beachten Sie, dass Sie den genauen Breiten- und Längengrad eines Standorts auch mithilfe einer Kartenanwendung ermitteln können. In Google Maps können Sie beispielsweise einfach auf einen Ort klicken, und ein Popup-Fenster zeigt Breiten- und Längengraddaten bis zu einem Millionstel Grad an. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ort in MapQuest klicken, erhalten Sie die Breiten- und Längengraddaten.

 

Quelle </span >

„Breiten- / Längengrad-Entfernungsrechner.“ National Hurricane Center und Central Pacific Hurricane Center.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.