Wissenschaft

Übergeordnete Definition in der Chemie

In der Chemie ist der Überstand die Bezeichnung für die Flüssigkeit, die sich über einem Niederschlag oder Sediment befindet. Normalerweise ist die Flüssigkeit durchscheinend. Der Begriff wird am besten auf die Flüssigkeit oberhalb einer Fällungsreaktion angewendet , nachdem sich der Niederschlag abgesetzt hat, oder auf die Flüssigkeit oberhalb des Pellets aus der Zentrifugation. Es kann jedoch angewendet werden, um Flüssigkeit zu beschreiben, nachdem sich Sediment aus einer Mischung abgesetzt hat.

 

Quelle

  • Zumdahl, Steven S. (2005). Chemische Prinzipien (5. Aufl.). New York: Houghton Mifflin. ISBN 0-618-37206-7.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.