Wissenschaft

Wie funktioniert die Wasserdampfdestillation?

Die Wasserdampfdestillation ist ein Trennverfahren zur Reinigung oder Isolierung temperaturempfindlicher Materialien wie natürlicher aromatischer Verbindungen. Dem Destillationsapparat wird Dampf oder Wasser zugesetzt , wodurch die Siedepunkte der Verbindungen gesenkt werden. Ziel ist es, die Komponenten bei Temperaturen unterhalb ihres Zersetzungspunktes zu erhitzen und zu trennen.

 

Was ist das Ziel der Wasserdampfdestillation?

Der Vorteil der Wasserdampfdestillation gegenüber der einfachen Destillation besteht darin, dass der niedrigere Siedepunkt die Zersetzung temperaturempfindlicher Verbindungen verringert. Die Wasserdampfdestillation ist nützlich für die Reinigung organischer Verbindungen, obwohl die Vakuumdestillation üblicher ist. Wenn organische Stoffe destilliert werden, kondensiert der Dampf. Da Wasser und organische Stoffe dazu neigen, nicht mischbar zu sein, besteht die resultierende Flüssigkeit im Allgemeinen aus zwei Phasen: Wasser und dem organischen Destillat. Dekantieren oder Verteilen kann verwendet werden, um die zwei Schichten zu trennen, um das gereinigte organische Material zu erhalten.

 

Prinzip der Wasserdampfdestillation

Wenn eine Mischung aus zwei nicht mischbaren Flüssigkeiten (z. B. Wasser und organische Stoffe) erhitzt und gerührt wird, übt die Oberfläche jeder Flüssigkeit ihren eigenen Dampfdruck aus, als ob die andere Komponente der Mischung nicht vorhanden wäre. Somit steigt der Dampfdruck des Systems in Abhängigkeit von der Temperatur über das hinaus an, was wäre, wenn nur eine der Komponenten vorhanden wäre. Wenn die Summe der Dampfdrücke den atmosphärischen Druck überschreitet, beginnt das Kochen. Da die Siedetemperatur verringert wird, werden Schäden an wärmeempfindlichen Bauteilen minimiert.

 

Verwendung der Wasserdampfdestillation

Die Wasserdampfdestillation ist die bevorzugte Methode zur Isolierung von ätherischen Ölen. Es wird auch zum „Dampfstrippen“ in Erdölraffinerien und zum Trennen von kommerziell wichtigen organischen Verbindungen wie Fettsäuren verwendet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.