Wissenschaft

Definition und Werte des spezifischen Gewichts

Das spezifische Gewicht ist das Verhältnis der Dichte einer Substanz zur Dichte einer Referenzsubstanz, bei der es sich normalerweise um Wasser für Flüssigkeiten und Luft für Gase handelt. Wenn Wasser verwendet wird, hat es die höchste Dichte, nämlich 4 ° C oder 39,2 ° F. Wenn Luft verwendet wird, handelt es sich meistens um Luft mit Raumtemperatur und einer Temperatur von 20 ° C. Der Druck beträgt meistens 1 atm. Bei Angabe eines bestimmten Dichtewerts sollten jedoch Temperatur- und Druckbedingungen angegeben werden. Das spezifische Gewicht wird auch als relative Dichte bezeichnet . Das spezifische Gewicht ist ein Wert ohne Einheit.

 

Beispielwerte

Das spezifische Gewicht von reinem Wasser bei 4 ° C beträgt 1. Andere Werte sind:

  • Ethanol: 0,78
  • Urin: 1.003-1.035
  • Blut: 1,060
  • Speisesalz: 2.17
  • Eisen: 7,87
  • Blei: 11,35
  • Osmium: 22,59

 

Quellen

  • Hough, JS, Briggs, DE, Stevens, R.; Young, TW (1991). Malting and Brewing Science. II Hopfenwurz und Bier . Chapman und Hall. London.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.