Wissenschaft

Definition der qualitativen Analyse in der Chemie

In der Chemie ist die qualitative Analyse die Bestimmung der chemischen Zusammensetzung einer Probe. Es umfasst eine Reihe von analytischen Chemietechniken, die nicht numerische Informationen über eine Probe liefern.

Eine qualitative Analyse kann Ihnen sagen, ob ein Atom, ein Ion, eine funktionelle Gruppe oder eine Verbindung in einer Probe vorhanden ist oder nicht, liefert jedoch keine Informationen über ihre Menge. Die Quantifizierung einer Probe wird dagegen als quantitative Analyse bezeichnet .

 

Techniken und Tests

Die qualitative Analyse umfasst chemische Tests wie den Kastle-Meyer-Test auf Blut oder den Jodtest auf Stärke. Ein weiterer üblicher qualitativer Test, der in der anorganischen chemischen Analyse verwendet wird, ist der Flammentest .

Die qualitative Analyse misst typischerweise Änderungen der Farbe, des Schmelzpunkts, des Geruchs, der Reaktivität, der Radioaktivität, des Siedepunkts, der Blasenproduktion und der Ausfällung. Die Methoden umfassen Destillation, Extraktion, Fällung, Chromatographie und Spektroskopie.

 

Zweige der qualitativen Analyse

Die beiden Hauptzweige der qualitativen Analyse sind die organische qualitative Analyse (wie der Jodtest) und die anorganische qualitative Analyse (wie der Flammentest).

Die anorganische Analyse untersucht die Element- und Ionenzusammensetzung einer Probe, üblicherweise durch Untersuchung von Ionen in wässriger Lösung. Bei der organischen Analyse werden in der Regel Arten von Molekülen, funktionelle Gruppen und chemische Bindungen untersucht.

Beispiel

Sie verwendete eine qualitative Analyse, um herauszufinden, dass die Lösung Cu 2+ – und Cl –  -Ionen enthielt .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.