Wissenschaft

Oxidationsmitteldefinition in der Chemie

Ein Oxidationsmittel, auch als Oxidationsmittel oder Oxidationsmittel bekannt, ist ein Reaktant. der während einer Redoxreaktion Elektronen von anderen Reaktanten entfernt . Es kann auch als chemische Spezies angesehen werden, die elektronegative Atome auf ein Substrat überträgt. Das Wort Ursprung stammt aus der Übertragung von Sauerstoff, aber die Definition wurde seitdem erweitert, um andere Arten in eine Redoxreaktion einzubeziehen.

 

Beispiele für Oxidationsmittel

Wasserstoffperoxid, Ozon und Salpetersäure sind alle Oxidationsmittel. Die Halogene sind alle ausgezeichnete Oxidationsmittel. Natürlich sind Sauerstoff (O 2 ) und Ozon (O 3 ) Oxidationsmittel.

 

Quelle

  • Smith, Michael B.; March, Jerry (2007). Fortgeschrittene organische Chemie: Reaktionen, Mechanismen und Struktur (6. Aufl.). New York: Wiley-Interscience. ISBN 0-471-72091-7.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.