Wissenschaft

Definition und Beispiel für nichtbindende Elektronen

Ein nichtbindendes Elektron ist ein Elektron in einem Atom. das nicht an der Bindung mit anderen Atomen beteiligt ist. Der Begriff kann sich entweder auf ein einzelnes Paar beziehen, in dem das Elektron lokalisiert und mit einem Atom assoziiert ist, oder auf ein nichtbindendes Orbital, in dem das Elektron in einem Molekül delokalisiert ist.

 

Beispiel für nichtbindende Elektronen

Die 1s-Orbitalelektronen eines Lithiumatoms sind nichtbindende Elektronen. Bindungen werden mit dem 2s-Elektron gebildet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.