Wissenschaft

Was ist ein Newton? – Chemiedefinition

Ein newton ist die SI – Einheit der Kraft. Es ist zu Ehren von Sir Isaac Newton benannt. dem englischen Mathematiker und Physiker, der Gesetze der klassischen Mechanik entwickelt hat.

Das Symbol für Newton ist N. Ein Großbuchstabe wird verwendet, weil der Newton nach einer Person benannt ist (eine Konvention, die für Symbole aller Einheiten verwendet wird).

 

Formeln und Beispiele 

Ein Newton entspricht der Kraft, die zum Beschleunigen einer 1 kg schweren Masse von 1 m / s 2 benötigt wird . Dies macht den Newton zu einer abgeleiteten Einheit, da seine Definition auf anderen Einheiten basiert.
1 N=1 kg · m / s 2

Der Newton stammt aus Newtons zweitem Bewegungsgesetz. das besagt:

F=ma

Dabei ist F Kraft, m Masse und a Beschleunigung. Unter Verwendung der SI-Einheiten für Kraft, Masse und Beschleunigung werden die Einheiten des zweiten Gesetzes:

1 N=1 kg · m / s 2

Ein Newton ist keine große Kraftmenge, daher ist es üblich, die Kilonewton-Einheit kN zu sehen, wobei:

1 kN=1000 N.

 

Newton-Beispiele

Die Gravitationskraft auf der Erde beträgt durchschnittlich 9,806 m / s2. Mit anderen Worten, ein Kilogramm Masse übt ungefähr 9,8 Newton Kraft aus. Um das ins rechte Licht zu rücken, würde etwa die Hälfte eines von Isaac Newtons Äpfeln 1 N Kraft ausüben.

Der durchschnittliche menschliche Erwachsene übt eine Kraft von etwa 550 bis 800 N aus, basierend auf einer durchschnittlichen Masse im Bereich von 57,7 kg bis 80,7 kg.

Der Schub eines F100-Kampfflugzeugs beträgt ungefähr 130 kN.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.