Wissenschaft

Molare Enthalpie der Fusionsdefinition

Die molare Schmelzenthalpie ist die Energiemenge, die benötigt wird, um ein Mol einer Substanz bei konstanter Temperatur und konstantem Druck von der festen Phase in die flüssige Phase umzuwandeln. Es ist auch als molare Schmelzwärme oder latente Schmelzwärme bekannt. Die molare Fusionsenthalpie wird in Einheiten von Kilojoule pro Mol (kJ / mol) ausgedrückt.

 

Auffinden der molaren Fusionsenthalpie

Eine Methode zum Auffinden der molaren Fusionsenthalpie ist die experimentelle Verwendung eines Kalorimeters. Die andere Methode besteht darin, eine Tabelle der molaren Enthalpien ausgewählter Substanzen zu konsultieren. Eine Tabelle enthält normalerweise die molaren Enthalpien der Verdampfung und Fusion. Normalerweise beträgt der Druck 1 atm (101,325), sofern nicht anders angegeben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.