Wissenschaft

Was ist ein Kilopascal (kPa)?

Der Kilopascal basiert auf der Pascal- Einheit. Hier ist die Definition und ein Blick auf die Geschichte der Einheit.

 

Kilopascal oder kPa Definition

Der Kilopascal ist eine Druckeinheit. 1 kPa ist ungefähr der Druck, den eine 10 g schwere Masse auf einer Fläche von 1 cm 2 ausübt. 101,3 kPa=1 atm. Es gibt 1.000 Pascal in 1 Kilopascal. Der Pascal und damit der Kilopascal sind nach dem französischen Polymath Blaise Pascal benannt .

 

Kilopascal verwendet

Der Pascal (Pa) und der Kilopascal (kPa) sind die weltweit am häufigsten verwendeten Druckeinheiten. Selbst in den Vereinigten Staaten wird kPa häufig zugunsten von Pfund pro Quadratzoll (PSI) verwendet. Pascal, Kilopascal und Gigapascal (GPa) werden verwendet, um die Zugfestigkeit, Druckfestigkeit, den Elastizitätsmodul und die Steifheit von Materialien auszudrücken .

 

Quellen

  • Internationales Büro für Gewichte und Maße (2006). Das Internationale Einheitensystem (SI) (8. Aufl.). ISBN 92-822-2213-6.
  •  IUPAC.org. Goldbuch,  Standarddruck .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.