Wissenschaft

Hydrolyse: Definition und Beispiele (Chemie)

Definition : Die Hydrolyse ist eine Art von Zersetzungsreaktion. wobei einer der Reaktanten ist Wasser. und typischerweise wird Wasser verwendet, um chemische Bindungen in dem anderen Reaktanten aufzubrechen.

Die Hydrolyse kann als Umkehrung einer Kondensationsreaktion angesehen werden, bei der sich zwei Moleküle miteinander verbinden und Wasser als eines der Produkte erzeugen.

Herkunft : Der Begriff stammt aus dem griechischen Präfix Hydro – (Wasser) und Lyse (auseinander brechen).

Die allgemeine Formel einer Hydrolysereaktion lautet:

AB + H 2 O → AH + BOH

Organische Hydrolysereaktionen beinhalten die Reaktion von Wasser und einem Ester.
RCO-OR ‚+ H 2 O → RCO-OH + R‘-OH

(Der Bindestrich auf der linken Seite kennzeichnet die kovalente Bindung. die während der Reaktion aufgebrochen wird.)

 

Hydrolysebeispiele

Die erste kommerzielle Anwendung der Hydrolyse war die Herstellung von Seife. Die Verseifungsreaktion tritt auf, wenn ein Triglycerid (Fett) mit Wasser und einer Base (üblicherweise Natriumhydroxid, NaOH oder Kaliumhydroxid, KOH) hydrolysiert wird. Fettsäuren reagieren mit der Base unter Bildung von Glycerin und Salzen (die zu Seife werden).

Salz

Das Auflösen eines Salzes einer schwachen Säure oder Base in Wasser ist ein Beispiel für eine Hydrolysereaktion. Starke Säuren können auch hydrolysiert werden. Zum Beispiel ergibt das Auflösen von Schwefelsäure in Wasser Hydronium und Bisulfat.

Zucker

Die Hydrolyse eines Zuckers hat einen eigenen Namen: Verzuckerung. Beispielsweise kann die Zuckersaccharose einer Hydrolyse unterzogen werden, um in ihre Zuckerkomponente zu brechen: Glucose und Fructose.

Säure Base

Säure-Base-katalysierte Hydrolyse ist eine andere Art der Hydrolysereaktion. Ein Beispiel ist die Hydrolyse von Amiden.

Katalysierte Hydrolyse

In biologischen Systemen wird die Hydrolyse tendenziell durch Enzyme katalysiert. Ein gutes Beispiel ist die Hydrolyse des Energiemoleküls Adenosintriphosphat oder ATP. Die katalysierte Hydrolyse wird auch zur Verdauung von Proteinen, Kohlenhydraten und Lipiden verwendet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.