Wissenschaft

Homopolymerdefinition in der Chemie

Ein Homopolymer ist ein Polymer, bei dem jede Monomereinheit (mer) der Kette gleich ist.

 

Homopolymer-Beispiele

Polyvinylchlorid (PVC) ist ein Homopolymer, das aus Vinylchlorideinheiten besteht. Polypropylen besteht aus sich wiederholenden Propyleneinheiten.

Im Gegensatz dazu ist DNA ein Polymer, das kein Homopolymer ist. Verschiedene Sequenzen von Basenpaaren werden verwendet, um genetische Informationen zu codieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.