Wissenschaft

Was ist eine Halbzelle? Chemie Definition

Eine Halbzelle ist die Hälfte einer Elektrolyse- oder Voltaizelle, in der entweder Oxidation oder Reduktion auftritt. Die Halbzellenreaktion an der Anode ist die Oxidation, während die Halbzellenreaktion an der Kathode ist Reduktion .

 

Halbzellenbeispiel

Die elektrochemische Reaktion einer Daniell-Zelle kann als zwei Halbzellen geschrieben werden. Die ursprüngliche Gleichung lautet:

2H + (aq) + 2e → H 2 (g)

Die Halbzellen oder Halbreaktionen sind:

Zn → Zn 2+  + 2e (für die Reaktion an der Anode oder Zn)

Cu 2+  + 2e  → Cu (für die Reaktion an der Kathode oder Cu)

 

Quelle

  • Andrews, Donald H.; Richard J. Kokes (1962). „Elektrochemie.“ Grundlegende Chemie . New York: John Wiley & Sons, Inc.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.