Wissenschaft

Was ist die Definition von Glas?

Glas ist ein amorpher Feststoff. Der Begriff wird üblicherweise auf anorganische Feststoffe und nicht auf Kunststoffe oder andere organische Stoffe angewendet . Gläser haben keine kristalline innere Struktur. Sie sind normalerweise harte und spröde Feststoffe .

 

Glasbeispiele

Beispiele für Glas umfassen Borosilikatglas, Kalknatronglas und Isinglass. Während es nicht erforderlich ist, dass ein Glas eine bestimmte chemische Zusammensetzung aufweist, besteht das meiste übliche Glas hauptsächlich aus Siliziumdioxid (SiO 2 ). Andere Elemente oder Bestandteile können dem Glas zugesetzt werden, um seine Eigenschaften zu verändern. Zum Beispiel kann Barium zu Glas gegeben werden, um seinen Brechungsindex zu erhöhen. Eisen kann hinzugefügt werden, um die Absorption von Infrarotlicht zu erhöhen. Cer (IV) oxid ist eine Zugabe, die bewirkt, dass Glas ultraviolettes Licht absorbiert.

 

Eigenschaften

Während Glas eine von mehreren chemischen Zusammensetzungen haben kann, weisen die meisten Formulierungen die folgenden Eigenschaften auf:

  • Überträgt sichtbares Licht: Glas ist im Allgemeinen für den sichtbaren Teil des elektromagnetischen Spektrums transparent. Die Glasoberfläche streut oder reflektiert jedoch Licht.
  • Spröde
  • Widersteht chemischen Angriffen
  • Kann gegossen, geformt, geformt und extrudiert werden
  • Potenziell hohe Zugfestigkeit

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.