Wissenschaft

Frequenzdefinition in der Wissenschaft

Im allgemeinsten Sinne ist Frequenz definiert als die Häufigkeit, mit der ein Ereignis pro Zeiteinheit auftritt. In der Physik und Chemie wird der Begriff Frequenz am häufigsten für Wellen verwendet, einschließlich Licht. Ton und Radio. Die Frequenz gibt an, wie oft ein Punkt auf einer Welle in einer Sekunde einen festen Referenzpunkt passiert.

Die Periode oder Dauer eines Zyklus einer Welle ist der Kehrwert (1 geteilt durch) der Frequenz. Die SI-Einheit für die Frequenz ist Hertz (Hz). was den älteren Einheitszyklen pro Sekunde (cps) entspricht. Die Frequenz wird auch als Zyklen pro Sekunde oder zeitliche Frequenz bezeichnet. Die üblichen Symbole für die Häufigkeit sind der lateinische Buchstabe  f  oder der griechische Buchstabe ν (nu).

 

Beispiele für Frequenz

Obwohl die Standarddefinition der Frequenz auf Ereignissen pro Sekunde basiert, können andere Zeiteinheiten verwendet werden, wie z. B. Minuten oder Stunden.

  • Beispielsweise kann ein menschliches Herz mit einer Frequenz von 68 Schlägen pro Minute schlagen.
  • Ein 78er-Rekord auf einem Plattenteller dreht sich mit einer Geschwindigkeit von 78 Umdrehungen pro Minute oder 78 U / min.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.