Wissenschaft

Übersicht über überschüssige Reaktanten in der Chemie

Der überschüssige Reaktant ist der Reaktant in einer chemischen Reaktion mit einer größeren Menge als erforderlich, um vollständig mit dem limitierenden Reaktanten zu reagieren . Es sind die Reaktanten, die verbleiben, nachdem eine chemische Reaktion das Gleichgewicht erreicht hat.

 

So identifizieren Sie den überschüssigen Reaktanten

Der überschüssige Reaktant kann unter Verwendung der ausgeglichenen chemischen Gleichung für eine Reaktion gefunden werden, die das Molverhältnis zwischen den Reaktanten ergibt .

Zum Beispiel, wenn die ausgeglichene Gleichung für eine Reaktion lautet:

2 AgI + Na 2 S → Ag 2 S + 2 NaI

Aus der ausgeglichenen Gleichung geht hervor, dass zwischen Silberiodid und Natriumsulfid ein Molverhältnis von 2: 1 besteht. Wenn Sie eine Reaktion mit 1 Mol jeder Substanz starten, ist Silberiodid der limitierende Reaktant und Natriumsulfid der überschüssige Reaktant. Wenn Sie die Masse der Reaktanten erhalten, konvertieren Sie diese zuerst in Mol und vergleichen Sie dann ihre Werte mit dem Molverhältnis, um den begrenzenden und überschüssigen Reaktanten zu identifizieren. Wenn mehr als zwei Reaktanten vorhanden sind, ist einer ein limitierender Reaktant und die anderen sind überschüssige Reaktanten.

 

Löslichkeit und überschüssiges Reaktant

In einer idealen Welt könnten Sie einfach die Reaktion verwenden, um den limitierenden und überschüssigen Reaktanten zu identifizieren. In der realen Welt kommt jedoch die Löslichkeit ins Spiel. Wenn an der Reaktion ein oder mehrere Reaktanten mit geringer Löslichkeit in einem Lösungsmittel beteiligt sind, besteht eine gute Chance, dass dies die Identität der überschüssigen Reaktanten beeinflusst. Technisch gesehen möchten Sie die Reaktion schreiben und die Gleichung auf der projizierten Menge des gelösten Reaktanten basieren.

Eine weitere Überlegung ist ein Gleichgewicht, bei dem sowohl Vorwärts- als auch Rückwärtsreaktionen auftreten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.