Sozialwissenschaften

Die verschiedenen Bedeutungen und Verwendungen von Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit bezieht sich im Allgemeinen auf ein Marktergebnis, das für die Gesellschaft optimal ist. Im Kontext der Wohlfahrtsökonomie ist ein Ergebnis, das wirtschaftlich effizient ist, eines, das die Größe des wirtschaftlichen Wertes maximiert, den ein Markt für die Gesellschaft schafft. In einem wirtschaftlich effizienten Marktergebnis sind keine Pareto-Verbesserungen verfügbar, und das Ergebnis erfüllt das sogenannte Kaldor-Hicks-Kriterium.

Insbesondere ist Wirtschaftlichkeit ein Begriff, der typischerweise in der Mikroökonomie verwendet wird, wenn über die Produktion gesprochen wird. Die Herstellung einer Wareneinheit wird als wirtschaftlich angesehen, wenn diese Wareneinheit zu möglichst geringen Kosten hergestellt wird. Economics von Parkin und Bade geben eine nützliche Einführung in den Unterschied zwischen Wirtschaftlichkeit und technologischer Effizienz:

  1. Es gibt zwei Konzepte der Effizienz: Technologische Effizienz tritt auf, wenn es nicht möglich ist, den Output zu erhöhen, ohne den Input zu erhöhen. Wirtschaftlichkeit entsteht, wenn die Kosten für die Erzeugung eines bestimmten Outputs so niedrig wie möglich sind. Technologische Effizienz ist eine technische Angelegenheit. In Anbetracht dessen, was technisch machbar ist, kann oder kann etwas nicht getan werden. Die Wirtschaftlichkeit hängt von den Preisen der Produktionsfaktoren ab. Etwas, das technologisch effizient ist, ist möglicherweise nicht wirtschaftlich effizient. Aber etwas, das wirtschaftlich effizient ist, ist immer technologisch effizient.

Ein wichtiger Punkt, den man verstehen sollte, ist die Idee, dass Wirtschaftlichkeit entsteht, „wenn die Kosten für die Produktion eines bestimmten Outputs so niedrig wie möglich sind“. Hier gibt es eine versteckte Annahme, und das ist die Annahme, dass alle anderen gleich sind . Eine Änderung, die die Qualität des Gutes senkt und gleichzeitig die Produktionskosten senkt, erhöht nicht die Wirtschaftlichkeit. Das Konzept der Wirtschaftlichkeit ist nur relevant, wenn die Qualität der hergestellten Waren unverändert bleibt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.