Wissenschaft

Kritische Punktdefinition (Chemie)

 

Kritische Punktdefinition

In einem Phasendiagramm ist der kritische Punkt oder der kritische Zustand der Punkt, an dem zwei Phasen eines Stoffes anfänglich nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Der kritische Punkt ist der Endpunkt einer Phasengleichgewichtskurve, definiert durch einen kritischen Druck T p und eine kritische Temperatur P c . Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Phasengrenze.

Auch bekannt als: kritischer Zustand

 

Beispiele für kritische Punkte

Der kritische Flüssigkeits-Dampf-Punkt ist das häufigste Beispiel, das sich am Endpunkt der Druck-Dampf-Temperaturkurve befindet, die die Flüssigkeit und den Dampf eines Stoffes unterscheidet. Der Meniskus zwischen Dampf und Wasser verschwindet bei Temperaturen über 374 ° C und Drücken über 217,6 atm und bildet eine sogenannte überkritische Flüssigkeit.

Es gibt auch einen Flüssig-Flüssig-kritischen Punkt in Gemischen, der bei der kritischen Lösungstemperatur auftritt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.