Wissenschaft

Was ist ein Congener? Definition und Beispiele

In der Chemie kann der Begriff „Kongener“ je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

 

Congener Definition # 1

A Kongener ist ein Mitglied der Gruppe von Elementen in der gleichen Periodensystem Gruppe.
Beispiel: Kalium und Natrium sind Kongenere voneinander. Kupfer, Gold und Silber sind Kongenere.

 

Congener Definition # 2

Ein Kongener kann sich auch auf eine Klasse von Verbindungen mit ähnlichen Strukturen und ähnlichen chemischen Eigenschaften beziehen .

Beispiel: Die als polychlorierte Biphenyle (PCB) bezeichnete Klasse von Chemikalien weist über 200 Kongenere auf.

 

Congener Definition # 3

Kongenere können sich auf die Oxidationsstufen eines einzelnen Elements beziehen. Beispielsweise sind Titandichlorid (Titan 2+), Titanchlorid (1+) und Titantetrachlorid (4+) Kongenere.

 

Quellen

  • Funari, Sérgio S.; Barceló, Francisca; Escribá, Pablo V. (2003). „Auswirkungen von Ölsäure und ihren Kongeneren, Elaidinsäure und Stearinsäure, auf die strukturellen Eigenschaften von Phosphatidylethanolaminmembranen.“ Journal of Lipid Research . 44 (3): 567–575. doi: 10.1194 / jlr.m200356-jlr200
  • IUPAC (1997). Kompendium der chemischen Terminologie (2. Aufl.) (Das „Goldbuch“). Zusammengestellt von AD McNaught und A. Wilkinson. Blackwell Scientific Publications, Oxford. ISBN 0-9678550-9-8. doi: 10.1351 / goldbook.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.