Wissenschaft

Definition der Atommasseneinheit (AMU)

In der Chemie ist eine Atommasseneinheit oder AMU eine physikalische Konstante gleich ein Zwölftel der Masse eines ungebundenen Atom von Kohlenstoff -12. Es ist eine Masseneinheit, die verwendet wird, um Atommassen und Molekularmassen auszudrücken . Wenn die Masse in AMU ausgedrückt wird, spiegelt sie ungefähr die Summe der Anzahl der Protonen und Neutronen im Atomkern wider (Elektronen haben so viel weniger Masse, dass angenommen wird, dass sie einen vernachlässigbaren Effekt haben). Das Symbol für die Einheit ist u (einheitliche Atommasseneinheit) oder Da (Dalton), obwohl AMU weiterhin verwendet werden kann.

1 u=1 Da=1 amu (im modernen Gebrauch)=1 g / mol

Auch bekannt als:  Einheitliche Atommasseneinheit (u), Dalton (Da), universelle Masseneinheit, entweder amu oder AMU, ist ein akzeptables Akronym für Atommasseneinheit

Die „einheitliche Atommasseneinheit“ ist eine physikalische Konstante, die zur Verwendung im SI-Messsystem akzeptiert wird. Es ersetzt die „Atommasseneinheit“ (ohne den einheitlichen Teil) und ist die Masse eines Nukleons (entweder eines Protons oder eines Neutrons) eines neutralen Kohlenstoff-12-Atoms in seinem Grundzustand. Technisch gesehen ist die Amu die Einheit, die auf Sauerstoff-16 basierte, bis sie 1961 auf der Basis von Kohlenstoff-12 neu definiert wurde. Heutzutage verwenden die Menschen den Ausdruck „Atommasseneinheit“, aber was sie meinen, ist „einheitliche Atommasseneinheit“.

Eine einheitliche Atommasseneinheit ist gleich:

  • 1,66 Yoktogramme
  • 1,66053904020 x 10 -27 kg
  • 1,66053904020 x 10 & ndash; 24 g
  • 931.49409511 MeV / c 2
  • 1822.8839 m e

 

Geschichte der Atommasseneinheit

John Dalton schlug erstmals 1803 ein Mittel zur Expression der relativen Atommasse vor. Er schlug die Verwendung von Wasserstoff-1 (Protium) vor. Wilhelm Ostwald schlug vor, dass die relative Atommasse besser wäre, wenn sie als 1/16 der Sauerstoffmasse ausgedrückt würde. Als 1912 die Existenz von Isotopen und 1929 Isotopensauerstoff entdeckt wurde, wurde die auf Sauerstoff basierende Definition verwirrend. Einige Wissenschaftler verwendeten eine AMU basierend auf der natürlichen Sauerstoffmenge, während andere eine AMU basierend auf dem Sauerstoff-16-Isotop verwendeten. So wurde 1961 die Entscheidung getroffen, Kohlenstoff-12 als Basis für die Einheit zu verwenden (um Verwechslungen mit einer sauerstoffdefinierten Einheit zu vermeiden). Die neue Einheit erhielt das Symbol u als Ersatz für amu, und einige Wissenschaftler nannten die neue Einheit Dalton. U und Da wurden jedoch nicht allgemein übernommen. Viele Wissenschaftler verwendeten das Amu weiterhin und erkannten nur, dass es jetzt eher auf Kohlenstoff als auf Sauerstoff basiert. Gegenwärtig beschreiben die in u, AMU, amu und Da ausgedrückten Werte alle genau das gleiche Maß.

 

Beispiele für Werte in Atommasseneinheiten

  • Ein Wasserstoff-1-Atom hat eine Masse von 1,007 u (oder Da oder amu).
  • Ein Kohlenstoff-12-Atom hat eine Masse von 12 u.
  • Das größte bekannte Protein, Titin, hat eine Masse von 3 x 10 6 Da.
  • AMU wird verwendet, um zwischen Isotopen zu unterscheiden. Ein Atom von U-235 hat beispielsweise eine niedrigere AMU als eines von U-238, da sie sich durch die Anzahl der Neutronen im Atom unterscheiden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.