Wissenschaft

Arylgruppendefinition in der Chemie

Eine Arylgruppe ist eine funktionelle Gruppe aus einer einfachen abgeleiteten aromatischen Ringverbindung , wo ein Wasserstoffatom aus dem Ring entfernt. Normalerweise ist der aromatische Ring ein Kohlenwasserstoff. Der Kohlenwasserstoffname nimmt das -yl-Suffix an, wie Indolyl, Thienyl, Phenyl usw. Eine Arylgruppe wird oft einfach als „Aryl“ bezeichnet. In chemischen Strukturen wird das Vorhandensein eines Aryls unter Verwendung der Kurzschreibweise „Ar“ angezeigt. Dies ist auch dasselbe wie das Symbol für das Element Argon, verursacht jedoch keine Verwirrung, da es im Kontext der organischen Chemie verwendet wird und weil Argon ein Edelgas und damit inert ist.

Der Prozess der Bindung einer Arylgruppe an einen Substituenten wird als Arylierung bezeichnet.

Beispiele: Die phenylfunktionelle Gruppe (C 6 H 5 ) ist eine von Benzol abgeleitete arylfunktionelle Gruppe. Die Napththylgruppe (C 10 H 7 ) ist die von Naphthalin abgeleitete Arylgruppe.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.