Sozialwissenschaften

Was ist eine Hypothese und wie formuliert man eine?

Eine Hypothese ist eine Vorhersage dessen, was am Ergebnis eines Forschungsprojekts gefunden wird, und konzentriert sich typischerweise auf die Beziehung zwischen zwei verschiedenen Variablen, die in der Forschung untersucht wurden. Es basiert normalerweise sowohl auf theoretischen Erwartungen an die Funktionsweise als auch auf bereits vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Innerhalb der Sozialwissenschaft kann eine Hypothese zwei Formen annehmen. Es kann vorausgesagt werden, dass es keine Beziehung zwischen zwei Variablen gibt. In diesem Fall handelt es sich um eine Nullhypothese. Oder es kann die Existenz einer Beziehung zwischen Variablen vorhersagen, was als alternative Hypothese bekannt ist.

In beiden Fällen wird die Variable, von der angenommen wird, dass sie das Ergebnis beeinflusst oder nicht beeinflusst, als unabhängige Variable bezeichnet, und die Variable, von der angenommen wird, dass sie entweder betroffen ist oder nicht, ist die abhängige Variable.

Die Forscher versuchen festzustellen, ob sich ihre Hypothese oder Hypothesen, wenn sie mehr als eine haben, als wahr erweisen. Manchmal tun sie es und manchmal nicht. In jedem Fall wird die Forschung als erfolgreich angesehen, wenn man schließen kann, ob eine Hypothese wahr ist oder nicht.

 

Nullhypothese

Ein Forscher hat eine Nullhypothese, wenn er oder sie aufgrund der Theorie und der vorhandenen wissenschaftlichen Beweise glaubt, dass es keine Beziehung zwischen zwei Variablen gibt. Wenn ein Forscher beispielsweise untersucht, welche Faktoren das höchste Bildungsniveau einer Person in den USA beeinflussen, kann er erwarten, dass der Geburtsort, die Anzahl der Geschwister und die Religion keinen Einfluss auf das Bildungsniveau haben. Dies würde bedeuten, dass der Forscher drei Nullhypothesen aufgestellt hat.

 

Alternative Hypothese

Aus dem gleichen Beispiel könnte ein Forscher erwarten, dass die wirtschaftliche Klasse und das Bildungsniveau seiner Eltern sowie die Rasse der betreffenden Person sich wahrscheinlich auf das Bildungsniveau auswirken. Vorhandene Beweise und soziale Theorien, die die Zusammenhänge zwischen Wohlstand und kulturellen Ressourcen sowie die Auswirkungen der Rasse auf den Zugang zu Rechten und Ressourcen in den USA anerkennen , lassen darauf schließen, dass sich sowohl die wirtschaftliche Klasse als auch das Bildungsniveau der Eltern positiv auf das Bildungsniveau auswirken. In diesem Fall sind die wirtschaftliche Klasse und das Bildungsniveau der Eltern unabhängige Variablen, und das Bildungsniveau ist die abhängige Variable – es wird angenommen, dass es von den beiden anderen abhängig ist.

Umgekehrt würde ein informierter Forscher erwarten, dass sich eine andere Rasse als die Weiße in den USA wahrscheinlich negativ auf das Bildungsniveau einer Person auswirkt. Dies würde als negative Beziehung charakterisiert, bei der sich eine farbige Person negativ auf das Bildungsniveau auswirkt. In Wirklichkeit hat sich diese Hypothese als richtig erwiesen, mit Ausnahme der asiatischen Amerikaner. die häufiger als Weiße aufs College gehen. Schwarze, Hispanics und Latinos gehen jedoch weitaus seltener als Weiße und asiatische Amerikaner aufs College.

 

Eine Hypothese formulieren

Die Formulierung einer Hypothese kann zu Beginn eines Forschungsprojekts oder nach bereits erfolgter Recherche erfolgen. Manchmal weiß eine Forscherin von Anfang an, welche Variablen sie studieren möchte, und sie hat möglicherweise bereits eine Ahnung von ihren Beziehungen. In anderen Fällen hat ein Forscher möglicherweise ein Interesse an einem bestimmten Thema, Trend oder Phänomen, weiß jedoch möglicherweise nicht genug darüber, um Variablen zu identifizieren oder eine Hypothese zu formulieren.

Wann immer eine Hypothese formuliert wird, ist es das Wichtigste, genau zu sagen, was die eigenen Variablen sind, wie die Beziehung zwischen ihnen aussehen könnte und wie man sie untersuchen kann.

Aktualisiert von Nicki Lisa Cole, Ph.D.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.