Sozialwissenschaften

Ausgelassene Variablen definieren Bias

Die Verzerrung der ausgelassenen Variablen (oder manchmal die Verzerrung der ausgelassenen Variablen) ist ein Standardausdruck für die Verzerrung, die in einer Schätzung eines Parameters erscheint, wenn der Regressionslauf nicht die geeignete Form und Daten für andere Parameter aufweist. Zum Beispiel viele RegressionenLöhne oder Einkommen als abhängige Variable leiden unter einer Verzerrung der ausgelassenen Variablen, da es oft keine praktische Möglichkeit gibt, die angeborene Fähigkeit oder Motivation eines Arbeitnehmers als erklärende Variable hinzuzufügen. Infolgedessen sind die geschätzten Koeffizienten für Variablen wie Bildung aufgrund der Korrelation zwischen Bildungsabschluss und unbeobachteter Fähigkeit wahrscheinlich verzerrt. Wenn die Korrelation zwischen Bildung und unbeobachteten Fähigkeiten positiv ist, tritt eine Verzerrung der ausgelassenen Variablen nach oben auf. Wenn umgekehrt die Korrelation zwischen einer erklärenden Variablen und einer nicht beobachteten relevanten Variablen negativ ist, tritt eine Verzerrung der ausgelassenen Variablen nach unten auf.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.