Wissenschaft

Umgang mit Bad Lab-Partnern

Haben Sie jemals an einer Laborklasse teilgenommen und Laborpartner gehabt, die ihren Teil der Arbeit nicht erledigt haben, Geräte kaputt gemacht haben oder nicht mit Ihnen zusammenarbeiten würden? Diese Situation kann sehr schwierig sein, aber es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um die Dinge zu verbessern.

 

Sprechen Sie mit Ihren Laborpartnern

Dies mag schwieriger sein, als es sich anhört, wenn Ihr Problem darin besteht, dass Sie und Ihre Laborpartner nicht dieselbe Sprache sprechen (was in Wissenschaft und Technik relativ häufig vorkommt ), aber Sie können Ihre Arbeitsbeziehung mit Ihren Laborpartnern verbessern, wenn Sie dies erklären können für sie, was dich stört. Außerdem müssen Sie erklären, was sie tun sollen, damit die Dinge besser werden. Seien Sie bereit, Kompromisse einzugehen, da Ihr Laborpartner möglicherweise auch einige Änderungen vornehmen möchte.

Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Partner möglicherweise aus sehr unterschiedlichen Kulturen stammen, auch wenn Sie aus demselben Land stammen. Vermeiden Sie Sarkasmus oder „zu nett“, denn es besteht eine gute Chance, dass Sie Ihre Botschaft nicht vermitteln. Wenn die Sprache ein Problem darstellt, suchen Sie einen Dolmetscher oder zeichnen Sie gegebenenfalls Bilder.

 

Wenn einer oder beide von Ihnen nicht dort sein wollen

Die Arbeit muss noch erledigt werden. Wenn Sie wissen, dass Ihr Partner dies nicht tun wird, Ihre Note oder Ihre Karriere jedoch auf dem Spiel steht, müssen Sie akzeptieren, dass Sie die gesamte Arbeit erledigen werden. Jetzt können Sie immer noch sicherstellen, dass es offensichtlich ist, dass Ihr Partner nachgelassen hat. Wenn Sie beide dagegen sind, die Arbeit zu erledigen, ist es vernünftig, eine Vereinbarung zu treffen. Möglicherweise arbeiten Sie besser zusammen, wenn Sie feststellen, dass Sie die Aufgabe hassen.

 

Bereit, aber nicht in der Lage

Wenn Sie einen Laborpartner haben, der bereit ist zu helfen, aber inkompetent oder verrückt ist. versuchen Sie, harmlose Aufgaben zu finden, die es dem Partner ermöglichen, teilzunehmen, ohne Ihre Daten oder Ihre Gesundheit zu schädigen. Bitten Sie um Eingabe, lassen Sie den Partner Daten aufzeichnen und vermeiden Sie es, auf die Zehen zu treten.

Wenn der ahnungslose Partner ein fester Bestandteil Ihrer Umgebung ist, liegt es in Ihrem Interesse, ihn zu schulen. Beginnen Sie mit einfachen Aufgaben und erläutern Sie klar die Schritte, Gründe für bestimmte Aktionen und die gewünschten Ergebnisse. Sei freundlich und hilfsbereit, nicht herablassend. Wenn Sie Ihre Aufgabe erfolgreich erfüllen, gewinnen Sie im Labor einen wertvollen Verbündeten und möglicherweise sogar einen Freund.

 

Es gibt schlechtes Blut zwischen dir

Vielleicht hatten Sie und Ihr Laborpartner einen Streit oder es gibt eine Vorgeschichte. Vielleicht magst du dich einfach nicht. Leider ist es nicht immer möglich, einer solchen Situation zu entkommen. Sie können Ihren Vorgesetzten bitten, einen oder beide von Ihnen neu zuzuweisen, aber Sie laufen Gefahr, den Ruf zu erlangen, dass es schwierig ist, mit Ihnen zu arbeiten. Wenn Sie sich für eine Änderung entscheiden, ist es wahrscheinlich besser, einen anderen Grund für die Anfrage anzugeben. Wenn Sie unbedingt zusammenarbeiten müssen, versuchen Sie, Grenzen zu setzen, die die tatsächliche Interaktion einschränken. Machen Sie Ihre Erwartungen klar, damit Sie beide die Arbeit erledigen und sich zurückziehen können.

 

Es auf die nächste Stufe bringen

Es ist besser, Probleme mit Ihren Laborpartnern zu lösen, als sich von einem Lehrer oder Vorgesetzten beraten zu lassen. Möglicherweise benötigen Sie jedoch Hilfe oder Rat von einer höheren Person. Dies kann der Fall sein, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Termin nicht einhalten oder einen Auftrag nicht abschließen können, ohne mehr Zeit zu haben oder die Arbeitsdynamik zu ändern. Wenn Sie sich entscheiden, mit jemandem über Ihre Probleme zu sprechen, präsentieren Sie die Situation ruhig und ohne Vorurteile. Du hast ein Problem; Sie brauchen Hilfe bei der Suche nach einer Lösung. Das mag schwierig sein, aber es ist eine wertvolle Fähigkeit, die man beherrschen muss.

 

Übung macht den Meister

Probleme mit Laborpartnern sind mit dem Territorium verbunden. Die sozialen Fähigkeiten, die Sie im Umgang mit Laborpartnern beherrschen, helfen Ihnen, unabhängig davon, ob Sie nur eine Laborklasse belegen oder aus der Laborarbeit eine Karriere machen. Egal was Sie tun, Sie müssen lernen, gut mit anderen zusammenzuarbeiten, einschließlich Menschen, die inkompetent, faul sind oder einfach nicht mit Ihnen arbeiten wollen. Wenn Sie eine Karriere in der Wissenschaft machen, müssen Sie erkennen und akzeptieren, dass Sie Mitglied eines Teams sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.