Deutsche

Lernen Sie, die Wochentage auf Deutsch zu sagen

Die Namen für die sieben Tage der Woche stammten ursprünglich von den Babyloniern ( Babylonier ), die sie nach der Sonne, dem Mond und den fünf Planetengöttern benannten. (Andere Kulturen hatten zwischen fünf und zehn Tage in der Woche.)

Die meisten westlichen romanischen Sprachen haben diese Begriffe über Griechisch und Latein übernommen. Aber die germanischen Sprachen (darunter Deutsch und Englisch) nahmen die germanischen Formen an. Zum Beispiel war der babylonische Marduk, der Kriegsgott, Ares auf Griechisch und Mars auf Latein. Für die germanischen Stämme war der Kriegsgott Ziu. So Latin  marti stirbt  (Dienstag, „Mars – Tag“) wurde „mardi“ in Französisch, „martes“ in Spanisch, aber  ziostag  in Althochdeutsch oder  Dienstag  in der modernen deutschen. Englisch schrieb den Saturn-Tag (Samstag) an, aber Deutsch verwendete germanische Formen für die Tage.

Nachfolgend sind die sieben Wochentage in lateinischer, germanischer und englischer Form aufgeführt. Die europäische Woche beginnt übrigens am Montag, nicht wie in Nordamerika am Sonntag. (Siehe auch unser  Glossar für Datum und Uhrzeit. das den Kalender enthält.)

 

Tage der Woche

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.