Wissenschaft

Frankenworms Dancing Gummy Worms Wissenschaftsexperiment

Verwandeln Sie in diesem einfachen wissenschaftlichen Experiment gewöhnliche bewegungslose Gummiwürmer in gruselige, zappelnde „Frankenwürmer“.

 

Frankenwürmer Materialien

  • Gummiwürmer
  • Backpulver (Natriumbicarbonat)
  • Wasser
  • Essig (verdünnte Essigsäure)
  • 2 Gläser
  • Schere oder Küchenschere

 

Lass uns Frankenwürmer machen!

  1. Verwenden Sie die Schere oder Küchenschere, um die Gummiwürmer der Länge nach in zwei Hälften oder Viertel zu schneiden. Sie wollen lange, dünne Streifen von Würmern.
  2. Lassen Sie die Wurmstreifen in ein Glas fallen. Fügen Sie ein paar Löffel Backpulver und genügend Wasser hinzu, um etwas Backpulver aufzulösen. Wenn sich das gesamte Backpulver aufgelöst hat, fügen Sie mehr hinzu, bis etwas ungelöstes Pulver übrig bleibt.
  3. Lassen Sie die Würmer 15 Minuten bis eine halbe Stunde in der Backpulverlösung einweichen.
  4. Gießen Sie Essig in das andere Glas. Lassen Sie einen mit Backpulver getränkten Wurm in den Essig fallen. Was geschieht? Zunächst scheint nichts zu passieren. Dann beginnen sich Blasen auf der Oberfläche des Wurms zu bilden. Der Wurm beginnt sich zu bewegen. Nach einiger Zeit hört die Reaktion auf und der Wurm bleibt stehen.

 

Warum bewegen sich die Würmer?

Die Gummiwürmer zappeln, weil eine chemische Reaktion zwischen Backpulver (Natriumbicarbonat) und Essig (schwache Essigsäure) Kohlendioxidgas erzeugt. Dies ist die gleiche Reaktion, die dazu führt, dass ein Vulkan aus Backpulver und Essig Lava ausbricht! Die winzigen Gasblasen, die durch die Reaktion freigesetzt werden, haften am Körper der Gummiwürmer und verschmelzen schließlich zu Blasen, die groß genug sind, um einen Teil des Wurms zu schweben. Wenn sich die Gasblase löst, schwimmt sie an die Oberfläche, während der Teil des Gummiwurms wieder nach unten sinkt.

 

Tipps für den Erfolg

Wenn Ihre Würmer tot im Wasser erscheinen, können Sie sie möglicherweise wiederbeleben:

  • Sehen Sie, ob Sie die Würmer dünner schneiden können. Vielleicht möchten Sie einen Erwachsenen um Hilfe bitten. Ein dünnerer Gummiwurm ist ein leichter Gummiwurm und daher viel einfacher zu bewegen. Dünne Würmer nehmen auch Backpulver besser auf.
  • Versuchen Sie, der Einweichlösung mehr Backpulver hinzuzufügen oder die Würmer länger einzuweichen. Das Backpulver muss in die Gelatine gelangen, aus der die Würmer bestehen, damit es mit dem Essig zu Blasen reagieren kann.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.