Wissenschaft

Tanzender Geist Halloween Science Magic Trick

Lassen Sie an diesem Halloween einen Papiergeist wie von Zauberhand in der Luft tanzen! Dies ist ein einfaches und lehrreiches wissenschaftliches Ferienprojekt.

 

Tanzende Geistermaterialien

Leichtes Papier eignet sich am besten für dieses Projekt, z. B. Seidenpapier, Papierhandtücher, Toilettenpapier oder Druckerpapier.

  • Papier-
  • Schere
  • Ballon

 

Lass den Geist tanzen!

  1. Schneiden Sie eine Geisterform aus dem Papier. Wenn Sie keinen Geist ausschneiden oder freihändig zeichnen können, suchen Sie in Google-Bildern nach „Papiergeisterausschnitt“ und drucken Sie ein Muster.
  2. Sprengen Sie den Ballon und binden Sie ihn ab.
  3. Reiben Sie den Ballon auf trockenes Haar.
  4. Bewegen Sie den Ballon langsam in Richtung des Papiergeistes. Sie können den Geist als Reaktion auf den Ballon bewegen und ihn sogar in der Luft tanzen lassen.

 

Wie es funktioniert

Wenn Sie einen Ballon auf Ihr Haar reiben, wandern einige der Elektronen aus Ihrem Haar zum Ballon und erzeugen eine Ladung statischer Elektrizität. Die Elektronen sind negativ geladen. Sie fühlen sich von Objekten angezogen, die eine positive elektrische Ladung haben, wie z. B. Papier. Obwohl statische Elektrizität unsichtbar ist, ist sie stark genug, um das Papier darauf zu ziehen. Wenn das Papier und der Ballon in Kontakt kommen, wird die Ladung neutralisiert und das Papier fällt zurück.

 

Weitere Projekte

Weitere Halloween-Wissenschaftsprojekte
Wissenschaft Halloween-Kürbislaternen
biegen Wasser mit statischer Elektrizität

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.