Französisch

Einfache „Cuisiner“ (zum Kochen) Verbkonjugationen auf Französisch

Wenn Sie auf Französisch „kochen“ sagen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Einer ist  cuire  und der andere ist  cuisiner , was Gegenstand dieser Verbkonjugationsstunde ist. Da wir uns das Wort „Küche“ auf Englisch geliehen haben, um über Essensstile zu sprechen, sollte dieses leicht zu merken sein.

 

Das französische Verb  Cuisiner konjugieren

Cuisiner  ist ein  reguläres -ER-Verb  und das macht es ein wenig einfacher, es mit der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft zu konjugieren. Das liegt daran, dass dies das häufigste Verbkonjugationsmuster im Französischen ist. Sobald Sie die entsprechenden Verbendungen für  cuisiner gelernt haben , können Sie sie auf unzählige andere Verben anwenden.

Um cuisiner zu konjugieren  , identifizieren Sie zunächst den Verbstamm:  cuisin -. Dazu werden verschiedene Endungen hinzugefügt, um die Zeitform dem entsprechenden Subjektpronomen für Ihren Satz anzupassen. Zum Beispiel ist „Ich koche“ “ je cuisine “ und „wir werden kochen“ “ nous cuisinerons „.

 

Das gegenwärtige Partizip von  Cuisiner

Das  gegenwärtige Partizip  von cuisiner  ist  cuisinant.  Dies wird durch einfaches Hinzufügen von – ant  zum Verbstamm gebildet und kann auch als Adjektiv, Gerundium oder Substantiv fungieren.

 

Das Partizip Perfekt und Passé Composé

Eine übliche Art, die Vergangenheitsform auf Französisch „gekocht“ auszudrücken, ist das  passé composé. Um es zu konstruieren, müssen Sie zuerst das Hilfsverb  avoir konjugieren   , um es mit dem Subjektpronomen abzugleichen. Das  Partizip  Cuisiné der Vergangenheit  wird dann hinzugefügt.

Es kommt alles schnell zusammen: „Ich habe gekocht“ ist “ j’ai cuisiné “ und „wir haben gekocht“ ist “ nous avons cuisiné „. Beachten Sie, wie  ai  und  avons  Konjugate von  avoir sind und dass sich das Partizip Perfekt  der Vergangenheit nicht ändert.

 

Einfachere  Cuisiner-  Konjugationen

Unter den anderen einfachen Konjugationen von  Küchen  , die Sie möglicherweise benötigen, sind die folgenden. Die Verbstimmungen des Konjunktivs und der Bedingung implizieren, dass die Aktion des Kochens möglicherweise nicht garantiert werden kann. In der Literatur finden Sie möglicherweise auch den passé einfachen oder den unvollkommenen Konjunktiv .

Verwenden Sie die zwingende Form  , um die Küche in Ausrufen, Anfragen oder Forderungen auszudrücken  . Dabei ist das Subjektpronomen nicht erforderlich: Verwenden Sie “ Küche “ anstelle von “ Tu-Küche“.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.