Wissenschaft

Tipps und Ideen für das Crystal Science Fair-Projekt

Kristalle können lustige, interessante Projekte für Wissenschaftsmessen machen. Die Art des Projekts hängt von Ihrem Alter und Ihrem Bildungsniveau ab. Hier finden Sie einige Beispiele für Projekte und Ideen der Crystal Science Fair, mit denen Sie Ihre eigene Kreativität bei der Auswahl Ihres eigenen Projekts entfalten können.

 

Machen Sie eine Sammlung

Jüngere Forscher möchten möglicherweise eine Sammlung von Kristallen erstellen und ihre eigene Methode zur Gruppierung der Kristalle in Kategorien erarbeiten. Übliche Kristalle sind Salz, Zucker, Schneeflocken und Quarz. Welche anderen Kristalle kannst du finden? Was sind die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen diesen Kristallen? Welche Materialien sehen aus wie Kristalle, sind es aber nicht? (Hinweis: Glas hat keine geordnete innere Struktur, es ist also kein Kristall.)

 

Mach ein Modell

Sie können Modelle von Kristallgittern erstellen . Sie können zeigen, wie Gitteruntereinheiten zu einigen der Kristallformen wachsen können, die natürliche Mineralien annehmen.

 

Kristallwachstum verhindern

Ihr Projekt kann Möglichkeiten beinhalten, wie Sie die Bildung von Kristallen verhindern können. Können Sie sich zum Beispiel eine Möglichkeit vorstellen, die Bildung von Kristallen in Eiscreme zu verhindern? Ist die Temperatur des Eises wichtig? Was passiert durch Einfrieren und Auftauen? Welchen Einfluss haben verschiedene Inhaltsstoffe auf die Größe und Anzahl der Kristalle, die sich bilden?

 

Kristalle wachsen lassen

Das Wachsen von Kristallen ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihr Interesse an Chemie und Geologie zu erkunden. Zusätzlich zum Züchten von Kristallen aus Kits gibt es viele Arten von Kristallen, die aus üblichen Haushaltssubstanzen wie Zucker (Saccharose), Salz (Natriumchlorid), Bittersalz, Borax und Alaun gezüchtet werden können . Manchmal ist es interessant, verschiedene Materialien zu mischen, um zu sehen, welche Arten von Kristallen entstehen. Zum Beispiel sehen Salzkristalle anders aus, wenn sie mit Essig gezüchtet werden. Können Sie herausfinden warum?

Wenn Sie ein gutes wissenschaftlich faires Projekt wünschen, ist es am besten, einen Aspekt des Kristallwachstums zu testen, anstatt einfach hübsche Kristalle zu züchten und den Prozess zu erklären. Hier sind einige Ideen, wie Sie aus einer unterhaltsamen Aktivität eine großartige Wissenschaftsmesse oder ein Forschungsprojekt machen können:

    • Fragen Sie: Wie wirkt sich die Verdampfungsrate des Kristallwachstumsmediums auf die endgültige Größe der Kristalle aus? Sie können die Verdunstungsrate ändern, indem Sie den Behälter verschließen (überhaupt keine Verdunstung, wenn kein Luftraum vorhanden ist) oder indem Sie einen Ventilator über die Flüssigkeit blasen, um die Verdunstung zu beschleunigen, oder indem Sie das Medium mit einem Trockenmittel (Trockenmittel) umschließen. . Verschiedene Orte und Jahreszeiten haben unterschiedliche Luftfeuchten. Die in der Wüste gezüchteten Kristalle können sich von denen im Regenwald unterscheiden.
    • Normalerweise erhitzen Sie Wasser oder eine andere Flüssigkeit, um einen Feststoff aufzulösen und Ihre Kristalle wachsen zu lassen. Beeinflusst die Geschwindigkeit, mit der diese Flüssigkeit abgekühlt wird, das Wachstum der Kristalle? Sie können Kristalle, die bei Raumtemperatur abkühlen dürfen, mit denen vergleichen, die beim Abkühlen der Flüssigkeit im Kühlschrank entstehen.
    • Fragen Sie: Welche Wirkung haben Additive auf die Kristalle? Sie können Lebensmittelfarben, Aromen oder andere „Verunreinigungen“ hinzufügen. Wie vergleichen sich Kristalle aus nicht jodiertem Salz mit Kristallen aus jodiertem Salz?
    • Fragen Sie: Welche Schritte können Sie unternehmen, um die Kristallgröße zu maximieren? Die Entwicklung eines Verfahrens ist eine Form der experimentellen Wissenschaft. Sie können Variablen wie Vibration, Feuchtigkeit, Temperatur, Verdunstungsrate, Reinheit Ihres Wachstumsmediums und Zeit für das Kristallwachstum ändern. Die Art des Behälters, in dem Ihre Kristalle gezüchtet werden, kann einen Unterschied machen, ebenso wie die Art der Schnur, in der ein Impfkristall suspendiert wird (oder eine andere Methode, in der ein Kristall gezüchtet wird). Es gibt viele Dinge, über die man nachdenken muss! Einige können einen großen Einfluss auf das Kristallwachstum haben, andere können vernachlässigbar sein. Beeinflusst Hell / Dunkel das Wachstum? Wahrscheinlich nicht für einen Salzkristall, aber für eine Substanz, die durch sichtbare Strahlung abgebaut wird.

 

  • Wenn Sie sich einer Herausforderung stellen müssen, können Sie Vorhersagen über die Formen von Kristallen treffen, bevor Sie sie züchten, basierend auf ihren molekularen Strukturen und ihrer molekularen Geometrie.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.