Französisch

Einfache ‚Créer‘-Verbkonjugationen (zum Erstellen) auf Französisch

Im Französischen  bedeutet das Verb  créer „erschaffen“. Wenn Sie es in eine andere Zeitform wie „erstellt“ oder „erstellen“ ändern möchten, müssen Sie es konjugieren. Die gute Nachricht ist, dass dieses Verb relativ einfach ist und der Mehrheit der französischen Verben ähnelt.

 

Das französische Verb  Créer konjugieren

Französische Verbkonjugationen unterscheiden sich von denen im Englischen. Wenn wir ein französisches Verb konjugieren, müssen wir die Verbende so ändern, dass sie sowohl dem Subjektpronomen als auch der gewünschten Zeitform entspricht. Dies kann für französische Studenten verwirrend sein, wird jedoch mit jedem neuen Verb, das Sie lernen, einfacher.

Créer  ist ein  reguläres -ER-Verb  und folgt einem sehr verbreiteten Verbkonjugationsmuster. Koppeln Sie einfach das Subjektpronomen mit der für Ihren Satz erforderlichen Zeitform. Zum Beispiel : „Ich habe“ , ist „ j’ai créé“ und „wir schaffen“ ist „ nous créerons . Üben diese in Zusammenhang mit Auswendiglernen helfen.

 

Das gegenwärtige Partizip von  Créer

Das  Partizip Präsens  von  créer  ist  créant. Dies fungiert als Verb, kann jedoch in einigen Kontexten auch zu einem Gerundium, Adjektiv oder Substantiv werden.

 

Das Partizip der Vergangenheit und Passé Composé

Eine übliche Art, die auf Französisch „geschaffene“ Vergangenheitsform auszudrücken, ist das  passé composé. Um dies zu konstruieren, beginnen Sie mit dem Subjektpronomen und dem richtigen Konjugat des  Hilfsverbs  avoir. Fügen Sie dann das Partizip  Créé der  Vergangenheit hinzu .

Als Beispiel ist „Ich schuf“ “ j’ai créé “ und „wir schufen“ ist “ nous avons créé „. Beachten Sie, wie  ai  und  avons  Konjugate von  avoir sind  und dass sich das Partizip Perfekt der Vergangenheit nicht ändert.

 

Einfachere  Créer-  Konjugationen

Die Konjunktivstimmung wird verwendet, wenn das Verb unsicher ist. In ähnlicher Weise impliziert die Bedingung. dass etwas nicht passieren kann, wenn nicht auch etwas anderes passiert. Das passé composé und der unvollkommene Konjunktiv sind in erster Linie literarische Formen und werden häufig schriftlich gefunden.

Obwohl Sie möglicherweise nicht alle diese Formulare verwenden, ist es wichtig, zumindest über sie Bescheid zu wissen.

Créer  in der imperativen Form auszudrücken   ist einfach. Halten Sie die Dinge für diese durchsetzungsfähigen Sätze kurz und bündig und überspringen Sie das Subjektpronomen. Anstatt “ tu crée ,“ Verwendung “ crée “ allein.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.