Literatur

4 kreative Möglichkeiten zur Analyse von Spielen

Als Schüler erinnern wir uns an unzählige Vorlesungen, in denen der Ausbilder beredt über dramatische Literatur sprach, während die Klasse geduldig zuhörte und sich ab und zu Notizen machte. Heute lieben wir es als Lehrer, über Shakespeare. Shaw und Ibsen zu sprechen. Schließlich hören wir uns gerne reden! Wir lieben jedoch auch das Engagement der Schüler. Je kreativer, desto besser.

Hier sind einige Möglichkeiten für Schüler, ihre Fantasie zu üben, während sie dramatische Literatur analysieren.

 

Zusätzliche Szenen schreiben (und ausführen?)

Da Theaterstücke aufgeführt werden sollen, ist es sinnvoll, Ihre Schüler zu ermutigen, einige der Szenen im Spiel zu spielen. Wenn sie eine energische und kontaktfreudige Gruppe sind, kann dies hervorragend funktionieren. Es kann jedoch sein, dass Ihr Englischunterricht mit eher schüchternen (oder zumindest ruhigen) Schülern gefüllt ist, die Tennessee Williams oder Lillian Hellman nur ungern laut vorlesen .

Lassen Sie die Schüler stattdessen in Gruppen arbeiten, um eine brandneue Szene für das Stück zu schreiben. Die Szene könnte vor, nach oder zwischen der Handlung des Dramatikers stattfinden. Hinweis: Tom Stoppard hat hervorragende Arbeit geleistet, um Szenen zu schreiben, die „zwischen“ Hamlet stattfinden . Es ist ein Stück namens Rosencrantz und Guildenstern sind tot . Ein weiteres Beispiel, das einige Schüler eher zu schätzen wissen, ist der König der Löwen 1 1/2.

Betrachten Sie einige dieser Möglichkeiten:

  • Schreiben Sie eine Szene, die zehn Jahre vor dem Tod eines Verkäufers spielt. Wie war die Hauptfigur, bevor er Kinder hatte? Wie war seine Karriere in den „frühen Tagen“?
  • Schreiben Sie eine Szene, die zeigt, was zwischen Hamlets Akt III und IV passiert . Viele wissen nicht, dass Hamlet eine Weile mit Piraten rumhängt. Ich würde gerne wissen, was zwischen dem dänischen Prinzen und der Freibeuterbande passiert.
  • Schreiben Sie ein neues Ende von Henrik Ibsens A Doll’s House. Zeigen Sie, was Nora Helmer am Tag nach dem Verlassen ihrer Familie tut. Gewinnt ihr Mann sie zurück? Findet sie einen neuen Sinn und eine neue Identität?

Während des Schreibvorgangs können die Schüler den Charakteren treu bleiben oder sie fälschen oder ihre Sprache modernisieren. Wenn die neuen Szenen fertig sind, kann die Klasse abwechselnd ihre Arbeit ausführen. Wenn einige Gruppen lieber nicht vor der Klasse stehen möchten, können sie von ihren Schreibtischen aus lesen.

 

Erstellen Sie ein Comic-Buch

Bringen Sie einige Malutensilien mit in den Unterricht und lassen Sie die Schüler in Gruppen arbeiten, um eine Graphic Novel-Version des Stücks oder eine Kritik an den Ideen des Dramatikers zu illustrieren. Kürzlich diskutierten die Schüler in einer meiner Klassen über Man and Superman. George Bernard Shaws Kampf um die Geschlechter-Komödie, die auch Nietzsches Ideal eines Menschen, des Superman oder des Übermenschen , in Betracht zieht .

Während sie eine literarische Antwort in Comic-Form erstellten, nahmen die Schüler die Clark Kent / Superman-Figur und ersetzten ihn durch einen Nietzschean-Superhelden, der die Schwachen selbstsüchtig ignoriert, Wagner-Opern hasst und existenzielle Probleme in einem einzigen Satz überspringen kann. Sie hatten Spaß daran und es zeigte auch ihr Wissen über die Themen des Stücks.

Einige Schüler fühlen sich möglicherweise unsicher in Bezug auf ihre Zeichenfähigkeiten. Versichern Sie ihnen, dass es auf ihre Ideen ankommt, nicht auf die Qualität der Illustrationen. Lassen Sie sie auch wissen, dass Strichmännchen eine akzeptable Form der kreativen Analyse sind.

 

Drama Rap Schlachten

Dies funktioniert besonders gut mit den komplexen Werken von Shakespeare. Diese Aktivität kann etwas unglaublich Dummes hervorbringen. Wenn es in Ihrem Klassenzimmer aufrichtige städtische Dichter gibt, können sie etwas Sinnvolles, sogar Tiefgründiges komponieren.

Nehmen Sie eine Monologe oder eine Zwei-Personen-Szene aus einem Shakespeare-Stück. Besprechen Sie die Bedeutung der Zeilen und klären Sie die Metaphern und mythischen Anspielungen. Sobald die Klasse die grundlegende Bedeutung verstanden hat, lassen Sie sie in Gruppen arbeiten, um eine „modernisierte“ Version durch die Kunst der Rap-Musik zu erstellen.

Hier ist ein kurzes, wenn auch kitschiges Beispiel für eine „rappende“ Version von Hamlet:

Wache Nr. 1: Was ist das für ein Geräusch?
Wache Nr. 2: Überall – ich weiß es nicht.
Wache Nr. 1: Hörst du es nicht?
Wache Nr. 2: Dieser Ort in Dänemark wird von einem bösen Geist heimgesucht!
Horatio: Hier kommt Prinz Hamlet, er ist ein melancholischer Däne.
Hamlet: Meine Mutter und mein Onkel machen mich wahnsinnig!
Yo Horatio – warum sind wir hier rausgekommen?
Es gibt nichts im Wald, was ich fürchten könnte.
Horatio: Hamlet, reg dich nicht auf und werde nicht verrückt.
Und schau jetzt nicht hin –
Hamlet: ES IST DER GEIST MEINES VATI!
Was ist diese Erscheinung mit erschreckenden Augen?
Geist: Ich bin der Geist deines Vaters, der für immer die Nacht wandelt.
Dein Onkel hat deinen Daddy getötet, aber das ist nicht die Bombe.
Dieser große Trottel hat deine Mutter geheiratet!

Nachdem jede Gruppe fertig ist, können sie abwechselnd ihre Linien ausliefern. Und wenn jemand eine gute „Beat-Box“ in Gang bringen kann, umso besser. Warnung: Shakespeare könnte sich während dieser Aufgabe in seinem Grab drehen. In diesem Fall könnte sich auch Tupac drehen. Aber zumindest wird die Klasse eine gute Zeit haben.

 

Stehende Debatte

Aufstellen : Dies funktioniert am besten, wenn die Schüler Platz haben, um aufzustehen und sich frei zu bewegen. Ist dies jedoch nicht der Fall, teilen Sie das Klassenzimmer in zwei Seiten. Jede Seite sollte ihre Schreibtische so drehen, dass sich die beiden großen Gruppen gegenüberstehen – sie sollten bereit sein, sich auf eine ernsthafte literarische Debatte einzulassen!

Auf einer Seite der Tafel (oder Whiteboard) schreibt der Ausbilder: STIMMEN. Auf der anderen Seite schreibt der Ausbilder: NICHT EINVERSTANDEN. In der Mitte der Tafel schreibt der Ausbilder eine meinungsbasierte Aussage über die Charaktere oder Ideen innerhalb des Spiels.

Beispiel:  Abigail Williams  (die Antagonistin von The Crucible) ist eine sympathische Persönlichkeit.

Die Studierenden entscheiden individuell, ob sie dieser Aussage zustimmen oder nicht. Sie bewegen sich entweder zur AGREE-SEITE des Raums oder zur DISAGREE-SEITE. Dann beginnt die Debatte. Die Studierenden äußern ihre Meinungen und landesspezifischen Beispiele aus dem Text, um ihre Argumentation zu untermauern. Hier sind einige interessante Diskussionsthemen:

In einer ständigen Debatte sollten sich die Schüler frei fühlen, ihre Meinung zu ändern. Wenn sich jemand einen guten Punkt einfallen lässt, könnten die Klassenkameraden beschließen, auf die andere Seite zu ziehen. Das Ziel des Lehrers ist es nicht, die Klasse auf die eine oder andere Weise zu beeinflussen. Stattdessen sollte der Lehrer die Debatte auf Kurs halten und gelegentlich den Anwalt des Teufels spielen, damit die Schüler kritisch denken.

 

Generieren Sie Ihre eigenen kreativen Analyseaktivitäten 

Egal, ob Sie Englischlehrer, Eltern zu Hause sind oder nur nach einer einfallsreichen Möglichkeit suchen, auf Literatur zu reagieren. Diese kreativen Aktivitäten sind nur einige der endlosen Möglichkeiten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.