Für Pädagogen

Erstellen effektiver Fragen zum Ausfüllen der Lücken

Die Lehrer müssen das ganze Jahr über objektive Tests und Tests schreiben . Die Haupttypen objektiver Fragen, die Lehrer normalerweise einschließen, sind Multiple Choice, Matching, True-False und Fill-in-the-Blank. Die meisten Lehrer versuchen, eine Mischung dieser Art von Fragen zu erhalten, um die Ziele, die Teil des Unterrichtsplans waren, bestmöglich abzudecken.

Fill-in-the-Blank-Fragen sind aufgrund ihrer einfachen Erstellung und Nützlichkeit in Klassen im gesamten Lehrplan eine häufige Art von Fragen. Sie werden als objektive Frage angesehen, da es nur eine mögliche Antwort gibt, die richtig ist.

 

Fragen Stiele:

  • wer (ist, war)
  • was ist)
  • wann hat)
  • wo (tat)

Diese Stämme werden typischerweise verwendet, um eine Vielzahl relativ einfacher Fähigkeiten und spezifischer Kenntnisse zu messen. Dazu gehören:

  • Kenntnis der Begriffe
  • Kenntnis von Prinzipien, Methoden oder Verfahren
  • Kenntnis spezifischer Fakten
  • Einfache Interpretation von Daten

Das Ausfüllen der leeren Fragen bietet eine Reihe von Vorteilen . Sie bieten ein hervorragendes Mittel zur Messung spezifischen Wissens, reduzieren das Raten durch die Schüler und zwingen den Schüler, die Antwort zu liefern. Mit anderen Worten, Lehrer können ein echtes Gefühl dafür bekommen, was ihre Schüler tatsächlich wissen.

Diese Fragen funktionieren in einer Vielzahl von Klassen gut. Es folgen einige Beispiele:

  • Mathematiklehrer verwenden diese Fragen, wenn der Schüler die Antwort geben soll, ohne seine Arbeit zu zeigen. Beispiel: -12 7=_____.
  • Lehrer für Natur- und Sozialwissenschaften können anhand dieser Fragen leicht beurteilen, ob die Schüler grundlegende Konzepte gelernt haben. Beispiel: Die Ordnungszahl von Sauerstoff ist _____.
  • Sprachlehrer können diese Fragen verwenden, um Zitate, Zeichen und andere grundlegende Konzepte zu identifizieren. Beispiel: Ich bin der Pilger von Canterbury Tales, der fünfmal verheiratet war. _____.
  • Fremdsprachenlehrer finden diese Art von Fragen nützlich, da sie es dem Lehrer ermöglichen, nicht nur das Verständnis des Schülers für ein bestimmtes Wort zu beurteilen, sondern auch, wie es geschrieben werden sollte. Beispiel: J’ai _____ (hungrig).

 

Erstellen ausgezeichneter Fragen zum Ausfüllen der Lücken

Das Ausfüllen der leeren Fragen scheint recht einfach zu erstellen. Bei diesen Arten von Fragen müssen Sie keine Antwortoptionen finden, wie dies bei Multiple-Choice-Fragen der Fall ist. Obwohl sie einfach zu sein scheinen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass beim Erstellen dieser Art von Fragen eine Reihe von Problemen auftreten können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Vorschläge, die Sie beim Schreiben dieser Fragen für Ihre Klassenbewertungen verwenden können.

  1. Verwenden Sie nur Fragen zum Ausfüllen der Lücken, um wichtige Punkte zu testen, nicht bestimmte Details.
  2. Geben Sie die Einheiten und den erwarteten Genauigkeitsgrad an. Stellen Sie beispielsweise bei einer mathematischen Frage, deren Antwort eine Anzahl von Dezimalstellen ist, sicher, dass Sie angeben, wie viele Dezimalstellen der Schüler einschließen soll.
  3. Lassen Sie nur Schlüsselwörter weg.
  4. Vermeiden Sie zu viele Leerzeichen in einem Element. Es ist am besten, nur ein oder zwei Lücken zu haben, die die Schüler pro Frage ausfüllen können.
  5. Wenn möglich, setzen Sie Leerzeichen am Ende des Artikels.
  6. Geben Sie keine Hinweise, indem Sie die Länge des Rohlings oder die Anzahl der Rohlinge anpassen.

Wenn Sie mit der Erstellung des Assessments fertig sind, müssen Sie das Assessment selbst durchführen. So können Sie sicher sein, dass jede Frage nur eine mögliche Antwort hat. Dies ist ein häufiger Fehler, der häufig zu zusätzlicher Arbeit von Ihrer Seite führt.

 

Einschränkungen beim Ausfüllen von Lücken

Es gibt eine Reihe von Einschränkungen, die Lehrer verstehen sollten, wenn sie Fragen zum Ausfüllen verwenden:

  • Sie sind schlecht für die Messung komplexer Lernaufgaben. Stattdessen werden sie normalerweise für allgemeine Wissensfragen auf den niedrigsten Ebenen der Bloom-Taxonomie verwendet.
  • Sie müssen sehr genau und sorgfältig geschrieben werden (wie bei allen Artikeln).
  • Eine Wortbank kann ebenso genaue Informationen liefern wie eine Bewertung ohne Wortbank.
  • Schüler, die schlechte Rechtschreibprüfung durchführen, können Probleme haben. Es ist wichtig, dass Sie entscheiden, ob und wie viele Punkte diese Schreibweise für den Schüler zählt.

 

Schülerstrategien für die Beantwortung von Lücken

  • Beantworten Sie eine Frage erst, wenn Sie sie vollständig durchgelesen haben.
  • Stellen Sie immer zuerst die einfachsten und offensichtlichsten Fragen.
  • Achten Sie als Hinweis auf die Sprache der Frage (Verbform)
  • Achten Sie auf eine Wortbank (falls vorhanden) und verwenden Sie den Eliminierungsprozess
  • Lesen Sie nach jeder Antwort durch, um sicherzustellen, dass sie richtig klingt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.