Computerwissenschaften

Erstellen Sie mit Delphi eine Internet Shortcut-Datei (.URL)

Im Gegensatz zu normalen .LNK-Verknüpfungen (die auf ein Dokument oder eine Anwendung verweisen) verweisen Internetverknüpfungen auf eine URL (Webdokument). Hier erfahren Sie, wie Sie mit Delphi eine .URL-Datei oder eine Internetverknüpfung erstellen.

Das Internet Shortcut-Objekt wird verwendet, um Verknüpfungen zu Internetseiten oder Webdokumenten zu erstellen. Internetverknüpfungen unterscheiden sich von regulären Verknüpfungen (die Daten in einer Binärdatei enthalten ), die auf ein Dokument oder eine Anwendung verweisen. Solche Textdateien mit der Erweiterung .URL haben ihren Inhalt im INI-Dateiformat .

Der einfachste Weg, in eine .URL-Datei zu schauen, besteht darin, sie im Editor zu öffnen . Der Inhalt (in seiner einfachsten Form) einer Internetverknüpfung könnte folgendermaßen aussehen:

Wie Sie sehen können, haben .URL-Dateien ein INI-Dateiformat. Die URL gibt den Adressort der zu ladenden Seite an. Es muss eine vollständig qualifizierende URL mit dem Formatprotokoll angegeben werden : // server / page ..

 

Einfache Delphi-Funktion zum Erstellen einer .URL-Datei

Sie können einfach programmgesteuert eine Internetverknüpfung erstellen, wenn Sie die URL der Seite haben, auf die Sie verlinken möchten. Wenn Sie darauf doppelklicken, wird der Standardbrowser gestartet und zeigt die Site (oder ein Webdokument) an, die der Verknüpfung zugeordnet ist.

Hier ist eine einfache Delphi-Funktion zum Erstellen einer .URL-Datei. Die Prozedur CreateInterentShortcut erstellt eine URL-Verknüpfungsdatei mit dem angegebenen Dateinamen (Parameter FileName) für die angegebene URL (LocationURL) und überschreibt alle vorhandenen Internetverknüpfungen mit demselben Namen.

Hier ist ein Beispiel für die Verwendung:

Ein paar Anmerkungen:

  • Sie können eine Webseite als MHT (Webarchiv) speichern und dann eine URL-Verknüpfung erstellen, um auf eine Offline-Version eines Webdokuments zugreifen zu können.
  • Sie müssen einen vollständigen Dateinamen zusammen mit der Erweiterung .URL für den Parameter FileName angeben.
  • Wenn Sie bereits eine Internetverknüpfung haben, an der Sie „interessiert“ sind, können Sie die URL einfach aus einer Internetverknüpfungsdatei (.url) extrahieren.

 

Angeben des .URL-Symbols

Eine der übersichtlichsten Funktionen des .URL-Dateiformats besteht darin, dass Sie das zugehörige Symbol der Verknüpfung ändern können. Standardmäßig trägt die .URL das Symbol des Standardbrowsers. Wenn Sie das Symbol ändern möchten, müssen Sie der .URL-Datei nur zwei zusätzliche Felder hinzufügen, wie in:

In den Feldern IconIndex und IconFile können Sie das Symbol für die Verknüpfung .URL angeben. Die IconFile kann auf die Exe-Datei Ihrer Anwendung verweisen (IconIndex ist der Index des Symbols als Ressource in der Exe).

 

Internetverknüpfung zum Öffnen eines regulären Dokuments oder einer Anwendung

Als Internetverknüpfung bezeichnet, erlaubt Ihnen ein .URL-Dateiformat nicht, es für etwas anderes zu verwenden – beispielsweise für eine Standardanwendungsverknüpfung.

Beachten Sie, dass das URL-Feld im Protokoll: // Server / Seitenformat angegeben werden muss. Sie können beispielsweise ein Internetverknüpfungssymbol auf dem Desktop erstellen, das auf die exe-Datei Ihres Programms verweist. Sie müssen nur die „Datei: ///“ für das Protokoll angeben. Wenn Sie auf eine solche .URL-Datei doppelklicken, wird Ihre Anwendung ausgeführt. Hier ist ein Beispiel für eine solche „Internetverknüpfung“:

Hier ist eine Prozedur, mit der eine Internetverknüpfung auf dem Desktop platziert wird. Die Verknüpfung verweist auf die * aktuelle * Anwendung. Mit diesem Code können Sie eine Verknüpfung zu Ihrem Programm erstellen:

Hinweis: Rufen Sie einfach „CreateSelfShortcut“ auf, um eine Verknüpfung zu Ihrem Programm auf dem Desktop zu erstellen.

 

Wann wird .URL verwendet?

Diese praktischen .URL-Dateien sind für praktisch jedes Projekt nützlich. Wenn Sie ein Setup für Ihre Anwendungen erstellen, fügen Sie eine .URL-Verknüpfung in das Startmenü ein. Benutzer haben die bequemste Möglichkeit, Ihre Website zu besuchen, um Updates, Beispiele oder Hilfedateien zu erhalten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.