Computerwissenschaften

So erstellen Sie ein Delphi-Formular aus einer Zeichenfolge

Es kann Fälle geben, in denen Sie den genauen Klassentyp eines Formularobjekts nicht kennen . Möglicherweise enthält nur die Zeichenfolgenvariable den Namen der Klasse des Formulars, z. B. „TMyForm“.

Beachten Sie, dass die Prozedur Application.CreateForm () für ihren ersten Parameter eine Variable vom Typ TFormClass erwartet. Wenn Sie eine Variable vom Typ TFormClass (aus einer Zeichenfolge) angeben können, können Sie aus ihrem Namen ein Formular erstellen.

Die FindClass () Delphi-Funktion sucht einen Klassentyp aus einer Zeichenfolge. Die Suche durchläuft alle registrierten Klassen. Um eine Klasse zu registrieren, kann eine Prozedur RegisterClass () ausgegeben werden. Wenn die FindClass-Funktion einen TPersistentClass-Wert zurückgibt, wandeln Sie ihn in TFormClass um, und ein neues TForm-Objekt wird erstellt.

 

Beispielübung

  1. Erstellen Sie ein neues Delphi-Projekt und benennen Sie das Hauptformular: MainForm (TMainForm).
  2. Fügen Sie dem Projekt drei neue Formulare hinzu und benennen Sie sie:
  3. FirstForm (TFirstForm)
  4. SecondForm (TSecondForm)
  5. ThirdForm (TThirdForm)
  6. Entfernen Sie die drei neuen Formulare aus der Liste „Formulare automatisch erstellen“ im Dialogfeld „Projektoptionen“.
  7. Legen Sie eine ListBox in der MainForm ab und fügen Sie drei Zeichenfolgen hinzu: ‚TFirstForm‘, ‚TSecondForm‘ und ‚TThirdForm‘.
procedure TMainForm.FormCreate (Sender: TObject); 
begin RegisterClass (TFirstForm); RegisterClass (TSecondForm); RegisterClass (TThirdForm); 
Ende ;

Registrieren Sie im OnCreate-Ereignis der MainForm die Klassen:

procedure TMainForm.CreateFormButtonClick (Sender: TObject); 
var s: string; 
begin s:=ListBox1.Items [ListBox1.ItemIndex]; CreateFormFromName (s); 
Ende ;

Suchen Sie nach dem Klicken auf die Schaltfläche den Typnamen des ausgewählten Formulars und rufen Sie eine benutzerdefinierte CreateFormFromName-Prozedur auf:

procedure CreateFormFromName ( 
 const FormName: string ); 
var fc: TFormClass; f: TForm; 
begin fc:=TFormClass (FindClass (FormName)); f:=fc.Create (Anwendung); f.Show; 
Ende ; (* CreateFormFromName *)

Wenn das erste Element im Listenfeld ausgewählt ist, enthält die Variable „s“ den Zeichenfolgenwert „TFirstForm“. Der CreateFormFromName erstellt eine Instanz des TFirstForm-Formulars.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.