Wissenschaft

Wie heißt die kovalente Verbindung CCl4?

Wie heißt die kovalente Verbindung CCl 4 ? Es ist Tetrachlorkohlenstoff.

Tetrachlorkohlenstoff ist eine wichtige unpolare kovalente Verbindung. Sie bestimmen den Namen anhand der in der Verbindung vorhandenen Atome. Konventionell wird der positiv geladene (Kation) Teil des Moleküls zuerst benannt, gefolgt vom negativ geladenen (Anion) Teil. Das erste Atom ist C, das Elementsymbol für Kohlenstoff. Der zweite Teil des Moleküls ist Cl, das Elementsymbol für Chlor. Wenn Chlor ein Anion ist, wird es Chlorid genannt. Es gibt 4 Chloridatome, daher wird der Name für 4, Tetra, verwendet. Dies macht den Namen des Moleküls Tetrachlorkohlenstoff.

 

Tetrachlorkohlenstoff Fakten

CCl 4 wird neben Tetrachlorkohlenstoff unter vielen Namen geführt, einschließlich Tetrachlormethan (IUPAC-Name), Tetrachlorkohlenstoff, Halon-104, Benziform, Freon-10, Methantetrachlorid, Tetrasol und Perchlormethan.

Es ist eine organische Verbindung, die eine farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen süßen Geruch ist, der dem von Äther oder Tetrachlorethylen ähnelt, der in chemischen Reinigungen verwendet wird. Es wird hauptsächlich als Kältemittel und als Lösungsmittel verwendet. Als Lösungsmittel wird es verwendet, um Jod, Fette, Öle und andere unpolare Verbindungen zu lösen. Die Verbindung wurde auch als Pestizid und Feuerlöscher verwendet.

Obwohl Tetrachlorkohlenstoff früher weit verbreitet und verwendet war, wurde er durch sicherere Alternativen ersetzt. Es ist bekannt, dass CCl 4 Leberversagen verursacht. Es schädigt auch das Nervensystem und die Nieren und kann Krebs verursachen. Die primäre Exposition erfolgt durch Inhalation.

Tetrachlorkohlenstoff ist ein Treibhausgas, von dem bekannt ist, dass es den Ozonabbau verursacht. In der Atmosphäre hat die Verbindung eine geschätzte Lebensdauer von 85 Jahren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.