Italienisch

Wie man italienische Zahlen über hundert zählt

Nun, da Sie wissen, wie man auf Italienisch von eins bis hundert zählt, wie zählen Sie von hundert und mehr?

Diese Zahlen sind zwar etwas komplexer, aber nützlich, um sie für höherpreisige Artikel zu kennen (lernen Sie hier. wie man über Preise spricht ), das Jahr zu sagen und in der Lage zu sein, über Artikel in großen Mengen zu sprechen.

Während das Muster einfach ist, gibt es einige Unterschiede hervorzuheben.

Zum Beispiel gibt es kein italienisches Äquivalent für die englische Art, „elfhundert“ oder „zwölfhundert“ zu sagen. Stattdessen würden Sie „millecento – 1100“ oder „milleduecento -1200“ sagen.

 

Zahlen auf Italienisch schreiben

Wenn Sie Zahlen auf Italienisch schreiben, haben Englisch und Italienisch einige Unterschiede. Zunächst wird die Funktion von Punkten und Kommas umgekehrt. Daher ist die Zahl 1.000=eintausend (oder Mille auf Italienisch) und 1,5=ein Punkt fünf oder ein und fünf Zehntel. Auf Italienisch wäre das „uno virgola cinque“.

Der unbestimmte Artikel wird nicht mit „Cento – Hundert “ und „Mille – Tausend “ verwendet, sondern mit „Milione – Million „.

  • cento favole – hundert Fabeln
  • mille notti – tausend Nächte
  • un milione di dollari – eine Million Dollar

„Cento“ hat keine Pluralform, aber „Mille“ hat die Pluralform „Mila“.

  • Cento Lire – 100 Lira
  • Duecento Lire – 200 Lira
  • Mille Lire – 1000 Lira
  • duemila lire – 2000 lira
  • tremila euro – 3000 euro

FUN FACT : Lira war die alte Währung in Italien. L. ist die Abkürzung für Lira / Lire. Hierher kommt der gebräuchliche Ausdruck „Non ho una lira – Ich habe kein Geld“ auf Italienisch.

Milione (Plural Milioni) und Miliardo (Plural Miliardi) benötigen die Präposition „di“, wenn sie direkt vor einem Substantiv auftreten.

  • In Italien ci sono 57 milioni di abitanti. – In Italien leben 57 Millionen Menschen.
  • Il Governo ha speso molti miliardi di dollari. – Die Regierung hat viele Milliarden Dollar ausgegeben.

 

Das Jahr sagen

Sie können diese Zahlen auch verwenden, um das Jahr anzugeben. Nehmen wir als Beispiel das Jahr 1929.

Die Zahl, mit der Sie beginnen werden, ist die größte.

1000 – Mille

Dann wirst du verwenden

900 – novecento

Schließlich werden Sie die letzten beiden Zahlen abdecken

29 – entlüften

All das zusammen macht:

millenovecento ventinove

Hier einige andere Jahre als Beispiele:

  • 2010 – duemila dieci
  • 2000 – Duemila
  • 1995 – Millenovecento Novantacinque
  • 1984 – millenovecento ottanta quattro

 

Ein paar Dinge zu beachten:

– Wenn Sie über Jahre im 21. Jahrhundert sprechen, verwenden Sie „duemila“ und NICHT „due mille“, wie in duemila quattro (2004).

– Wenn Sie nur ’84 statt 1984 sagen möchten, würden Sie „l’ottantaquattro“ sagen.

– Wenn Sie „1984“ sagen möchten, verwenden Sie die artikulierte Präposition „nell’84“ oder „durante l’84“ vor den Zahlen.

 

Italienische Nummer hundert und größer

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.