Probleme

Biografie von Cory Booker, demokratischer US-Senator

Cory Booker ist ein amerikanischer Politiker und aufstrebender Stern in der Demokratischen Partei, der vor den Wahlen 2020 zu den demokratischen Kandidaten bei den Präsidentschaftsvorwahlen gehörte . Er ist ein ehemaliger Bürgermeister von Newark, New Jersey, der einst überlegte, den beliebtesten Gouverneur der USA, den republikanischen Gouverneur Chris Christie. herauszufordern  , sich aber stattdessen für eine Wahl in den US-Senat zu entscheiden. Booker hat die Wiederbelebung einer der berüchtigtsten gescheiterten Städte Amerikas gewürdigt und sich als einer der schärfsten Kritiker von Präsident Donald Trump herausgestellt .

 

Frühe Jahre

Booker wurde am 27. April 1969 in Washington, DC, als Sohn von Carolyn und Cary Booker, beide leitende Angestellte der IBM Computer Company, geboren. Er wuchs in jungen Jahren in Newark, New Jersey, auf und erhielt nach seinem Abschluss ein Fußballstipendium an der Stanford University 1987 an der Northern Valley Regional High School in Old Tappan, New Jersey. Er war ein herausragender Fußballspieler in der High School, entschied jedoch, dass Leichtathletik sein „Ticket und nicht mein Ziel“ sein würde.

Booker erwarb sowohl einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaft als auch einen Master-Abschluss in Soziologie an der Stanford University und einen Honours-Abschluss in Geschichte an der Oxford University. Er war ein Rhodes-Stipendiat und schloss sein Jurastudium an der Yale University ab.

 

Politische Karriere

Booker begann seine Arbeit als Anwalt für das Urban Justice Center, eine gemeinnützige Agentur für Rechtsberatung und Anwaltschaft in Newark, nachdem er sein Jurastudium abgeschlossen hatte. Er war in East Harlem zu einer Zeit stationiert, als die Polizei viele junge Leute der Region aggressiv in die Strafjustiz brachte.

Booker wurde im Alter von 29 Jahren in den Stadtrat von Newark gewählt und diente von 1998 bis 2002. 2006 wurde er im Alter von 37 Jahren zum ersten Mal zum Bürgermeister von Newark gewählt und leitet die größte und vielleicht am meisten in Schwierigkeiten geratene Stadt des Bundesstaates. Er wurde 2010 zum Bürgermeister von Newark wiedergewählt. 2009 lehnte er ein Angebot von Präsident Barack Obama ab, das neu geschaffene Büro für Stadtpolitik des Weißen Hauses zu leiten.

Booker sagte, er erwäge eine Kandidatur für den Gouverneur gegen Christie, dessen Popularität vor allem aufgrund seines Umgangs mit dem Hurrikan Sandy im Jahr 2012 stark anstieg und 2013 eine zweite Amtszeit anstrebte. Im Juni dieses Jahres kündigte er an, dass er den Sitz des US-Senats anstreben werde vakant durch den Tod von US-Senator Frank Lautenberg, der im Alter von 89 Jahren starb.

Im Jahr 2011 ernannte das Time Magazine Booker zu einer der 100 einflussreichsten Personen.

Er war ein prominenter Ersatz für Obama bei den  Wahlen 2012  gegen den Republikaner Mitt Romney und sprach auf dem diesjährigen Democratic National Convention.

 

Präsidentschaftsbestrebungen

Vor den Wahlen im Jahr 2020 gehörte Booker zu mehreren Demokraten, die sich bemühten, den Republikaner Donald Trump abzusetzen, der 2016 in eine erste Amtszeit gewählt wurde. Bookers erstes Signal bei einer Kandidatur für 2020 war sein beispielloses Zeugnis gegen einen Kollegen im US-Senat, Alabama Sen. Jeff Sessions, der von Trump zum Generalstaatsanwalt ernannt wurde .

Bookers Rede gegen seinen Kollegen wurde mit der hochfliegenden Rhetorik des ehemaligen Präsidenten Barack Obama verglichen. Booker sagte über seine Entscheidung, gegen Sessions auszusagen: „Bei der Wahl, ob ich mich an die Normen des Senats halte oder für das eintrete, was mein Gewissen mir sagt, ist es für unser Land am besten, werde ich immer das Gewissen und das Land wählen. … Der Bogen der Moral Das Universum krümmt sich nicht nur auf natürliche Weise in Richtung Gerechtigkeit. Wir müssen es biegen. “

Obama bezog sich oft auf den „Bogen der Geschichte“ und benutzte oft das Zitat: „Der Bogen des moralischen Universums ist lang, aber er neigt zur Gerechtigkeit.“

Kritiker sahen in Bookers Entscheidung, gegen Sessions auszusagen, ein klares Zeichen seiner Absicht, sich 2020 als Präsident zu bewerben. Der republikanische US-Senator Tom Cotton aus Arkansas schrieb: „Ich bin sehr enttäuscht, dass Sen. Booker beschlossen hat, seine Präsidentschaftskampagne 2020 zu starten gegen Sen. Sessions aussagen. „Booker machte auch hochkarätige Besuche in Staaten, die für Präsidentschaftskandidaten wie Iowa als lebenswichtig angesehen werden.

Booker kündigte seine Kandidatur offiziell am 1. Februar 2019 an. Seine Kampagne dauerte fast ein Jahr, aber im Dezember dieses Jahres erfüllte er nicht die Umfrageanforderungen, die in die sechste Hauptdebatte aufgenommen werden sollten, was darauf hinwies, dass seine Kampagne ins Stocken geriet. Er beendete seine Kampagne am 13. Januar 2020 und unterstützte Joe Biden zwei Monate später.

Nach seinem gescheiterten Präsidentschaftsangebot kandidierte Booker im November 2020 gegen den republikanischen Herausforderer Rik Mehta zur Wiederwahl in seinen Senatssitz. Booker gewann bei einem Erdrutsch und besiegte Mehta mit einem Vorsprung von 57% bis 41% der Stimmen.

 

Persönliches Leben

Booker ist Single und hat keine Kinder.

 

Kontroversen

Booker hat sich als Bürgermeister von Newark den Ruf erarbeitet, klar und stumpf zu sein – Eigenschaften, die bei Politikern eher selten sind und sie gelegentlich in heißem Wasser landen. Während der Wahlen 2012 bekam Booker einige Probleme, als er die Angriffe seiner Partei auf die Arbeit des Republikaners Mitt Romney bei Bain Capital als „Übelkeit“ bezeichnete. Die Romney nahm die Kommentare auf und verwendete sie in der Kampagne.

 

Erbe

Booker ist ein ausgesprochener Verfechter der Verbesserung der Qualität der öffentlichen Bildung in seiner Stadt und hat als Bürgermeister von Newark einige besonders erfolgreiche Reformen durchgeführt. Er ist auch dafür bekannt, ein Licht der Armut zu erstrahlen. 2012 startete er eine einwöchige Kampagne, um von Lebensmittelmarken zu
leben, und lebte von Lebensmitteln im Wert von weniger als 30 US-Dollar. „Die eingeschränkten Essensmöglichkeiten, die ich für diese eine kurze Woche habe, sind für mich ein Highlight … mit dem viele fleißige Familien Woche für Woche zu kämpfen haben“, schrieb Booker.

Booker sagte, er habe das Lebensmittelmarkenprojekt nach einer Beschwerde eines Mitglieds begonnen, dass die Ernährung nicht in der Verantwortung der Regierung liege. „Dieser Kommentar veranlasste mich, über die Familien und Kinder in meiner Gemeinde nachzudenken, die von der SNAP-Unterstützung profitieren und eine eingehendere Prüfung verdienen“, schrieb er. „In meinem eigenen Bestreben, die Ergebnisse der SNAP-Unterstützung besser zu verstehen, schlug ich diesem speziellen Twitter-Benutzer vor, dass wir beide eine Woche lang von einem SNAP-äquivalenten Lebensmittelbudget leben und unsere Erfahrungen dokumentieren.“

In „25 Erfolge in 25 Monaten“ verkündeten Booker und der Stadtrat von Newark Erfolge darin, mehr Polizei auf die Straßen der Stadt zu bringen, Gewaltverbrechen zu reduzieren, öffentliche Parks zu erweitern, den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu verbessern und neue Unternehmen in die Region zu locken und Arbeitsplätze zu schaffen.

Kritiker haben jedoch behauptet, die Vorstellung eines wiederbelebenden Newark sei nur ein Trugbild, und Booker sei lediglich eine Cheerleaderin, die sich mehr um sein Image als um die Erledigung von Aufgaben kümmerte. Die Journalistin Amy S. Rosenberg schrieb im Jahr 2016, dass Booker „in den Vierteln, in denen die Bewohner mehr Arbeit als Cheerleading wollten, verletzte Gefühle hinterlassen hat. Und für die Bewohner, die sich über große Erhöhungen der Gebühren und Steuern hinweggesetzt haben, besteht nach wie vor der nagende Verdacht, dass Booker sich mehr darum kümmert.“ die Optik eines Social-Media-Moments als die Bereitstellung grundlegender Stadtdienste. “

Im Jahr 2012 rettete Booker eine Frau aus einem brennenden Haus, dessen Nachrichten sich schnell in den sozialen Medien verbreiteten. Im sozialen Netzwerk Twitter haben Benutzer Booker zu einer Art Heldenstatus erhoben und geschrieben, dass er „ein Spiel von Connect Four mit nur drei Zügen gewinnen“ könne und dass „Superhelden sich an Halloween als Cory Booker verkleiden“. Er wurde als Supermayor bekannt.

 

Bemerkenswerte Zitate

„Bevor Sie mit mir über Ihre Religion sprechen, zeigen Sie mir zuerst, wie Sie mit anderen Menschen umgehen. Bevor du mir sagst, wie sehr du deinen Gott liebst, zeige mir, wie sehr du alle seine Kinder liebst. Bevor Sie mir Ihre Leidenschaft für Ihren Glauben predigen, lehren Sie mich dies durch Ihr Mitgefühl für Ihre Nachbarn. Am Ende interessiert mich nicht so sehr, was du zu erzählen oder zu verkaufen hast, sondern wie du lebst und gibst.“

„Es gibt zwei Möglichkeiten, als Thermometer oder Thermostat durchs Leben zu gehen. Sei kein Thermometer, sondern reflektiere nur, was um dich herum ist, und gehe mit deiner Umgebung auf und ab. Sei ein Thermostat und stelle die Temperatur ein.“

„Toleranz gewöhnt sich an Ungerechtigkeit; Liebe wird durch den widrigen Zustand eines anderen gestört und aktiviert. Toleranz überquert die Straße; Liebe konfrontiert. Toleranz baut Zäune; Liebe öffnet Türen. Toleranz erzeugt Gleichgültigkeit; Liebe erfordert Engagement. Toleranz könnte nicht weniger interessieren; Liebe kümmert sich immer mehr. “

 

Quellen

 

Schnelle Fakten: Cory Anthony Booker

Bekannt für:  US-Senator aus New Jersey und potenzieller Präsidentschaftskandidat für 2020.

Geboren:  27. April 1969 in Washington, DC

Eltern:  Carolyn und Cary Booker.

Ausbildung: Stanford University, BS, MA; Universität Oxford, Abschluss mit Auszeichnung; Yale Law School, JD

Fun Fact: Booker wurde zu einer Social-Media-Sensation, nachdem er 2012 ein brennendes Haus in Newark, New Jersey, betreten hatte, um seinen Nachbarn zu retten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.