Für Schüler Und Eltern

Korrigieren Sie diese 5 Fehler, um Ihr ACT English Score zu verbessern

Manche Leute sind einfach „English“ Menschen, die Menschen , die sind gut in allen Dingen Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung, Stil und Organisation. Sie leben von ordentlichen Texten und genau platzierten Modifikatoren. Sie leben für knifflige Apostrophe und eine genaue Großschreibung. Nicht du? Nun, schwitzen Sie nicht. Nicht jeder kann gut Englisch, aber es gibt definitiv Möglichkeiten, wie Sie die ACT-Englisch-Punktzahl verbessern können, unabhängig davon, ob Sie eine englische Nuss sind oder nicht.

Am besten korrigieren Sie die Fehler, die Sie beim ersten Mal beim ACT-Englischtest gemacht haben. Dies ist einer der fünf Abschnitte der ACT-Prüfung. Es gibt fünf separate ACT-Englischpassagen mit einem Gesamtwert von 75 Punkten. Daher ist es äußerst wichtig, Ihre Fehler zu korrigieren! Hier sind die wichtigsten Fehler, die Schüler beim ACT-Englischtest machen, und die besten Möglichkeiten, um die Probleme zu beheben!

 

Fehler Nr. 1: Absätze falsch einschätzen

Das Problem: Der ACT-Englischtest ist etwas seltsam; Die Absätze sind alle so aufgeteilt, dass die Fragen auf der rechten Seite direkt gegenüber dem Text stehen, auf den sich die Fragen auf der linken Seite beziehen. Vielleicht haben Sie beim ersten Besuch des ACT-Abschnitts Englisch falsch eingeschätzt, wo die Absätze begonnen und geendet haben. Dies ist ein großer Fehler, da Sie bei Fragen, die sich auf einen bestimmten Absatz beziehen, sicherlich Punkte übersehen können, wenn Sie einen oder zwei Sätze weglassen.

Die Lösung: Achten Sie genau auf Einrückungen, die darauf hinweisen, dass der nächste Absatz begonnen hat. Der beste Weg, um dieses Problem insgesamt zu vermeiden, besteht darin, den Text durchzugehen und eine Linie zwischen den Absätzen zu ziehen (für die Passagen, die noch nicht markiert sind). Dann können Sie die Absätze besser in ihrer Gesamtheit sehen und Ihre ACT-Punktzahl verbessert sich, da Sie Fragen genauer beantworten.

 

Fehler Nr. 2: Beantworten der Frage in der richtigen Reihenfolge

Das Problem: Als Sie zum ersten Mal mit dem ACT-Englischtest begonnen haben, haben Sie die Broschüre geöffnet und Frage 1 beantwortet. Anschließend sind Sie der Reihe nach zu den Fragen 2, 3, 4 usw. übergegangen. Als Sie am Ende des Tests angekommen waren, mussten Sie sich beeilen, da Sie nur noch wenige Minuten (aber ein paar Fragen) übrig hatten! Sie haben die letzten 10 Fragen zufällig erraten und hatten nicht einmal Zeit, etwas zu überprüfen.

Die Lösung: Der ACT-Englischtest enthält schwierige und einfache Fragen. Keiner ist mehr Punkte wert als der andere. Das ist wahr! Mit einer einfachen Verwendungsfrage (wie einer Frage zur Subjekt-Verb-Vereinbarung. erhalten Sie genau die gleiche Anzahl von Punkten wie mit einer Kohäsionsfrage (z. B. herauszufinden, was ein Absatz verlieren würde, wenn Sie einen Satz herausnehmen würden). Daher ist es sinnvoll, jede Passage einzeln durchzugehen und zuerst die einfachen Fragen zu beantworten. Wenn Sie am Ende der Passage angelangt sind, gehen Sie zurück und beantworten Sie die schwierigen Fragen.

 

Fehler Nr. 3: Die Beantwortung dauert zu lange

Das Problem: Weil Sie sich gerne Zeit nehmen und die Dinge durchdenken, haben Sie ungefähr 45 Sekunden für jede englische Frage aufgewendet. Als Sie am Ende des Tests angelangt waren, hatten Sie noch eine Menge Fragen, weil Sie zu lange gebraucht haben. Man musste raten, auch bei den einfachen, weil man keine Zeit hatte, etwas zu lesen.

Die Lösung: Es ist einfache Mathematik. Beim ACT-Englischtest müssen Sie 75 Fragen in 45 Minuten beantworten. Das bedeutet, dass Sie für jede Frage höchstens 36 Sekunden Zeit haben. das ist es. Wenn Sie die Fragen in 45 Sekunden beantwortet haben, benötigen Sie ungefähr 56 Minuten, um den gesamten Test durchzuführen, was ungefähr 11 zusätzlichen Minuten entspricht. Du wirst diese Zeit nicht bekommen.

Verwenden Sie eine ACT-Strategie wie das Üben des Englischtests in einer zeitgesteuerten Umgebung. Finden Sie heraus, wie lange Sie mit den einfachen und den schwierigen Fragen verbringen, und versuchen Sie, Wege zu finden, um die einfachen Fragen zu verkürzen, damit Sie nicht stecken bleiben, wenn Sie mehr als 36 Sekunden für eine schwierige Frage benötigen!

 

Fehler Nr. 4: Nicht „KEINE ÄNDERUNG“ wählen

Das Problem: Als Sie den englischen Teil der ACT übernommen haben, tauchte häufig „NO CHANGE“ als erste Antwortoption auf, was bedeutet, dass der unterstrichene Teil im Text genau so war, wie er war. Meistens haben Sie eine andere Antwort gewählt, weil Sie davon ausgegangen sind, dass die ACT versucht hat, Sie dazu zu bringen, den unterstrichenen Teil für richtig zu halten.

Die Lösung: Sie müssen jedes Mal, wenn Sie eine Frage bewerten, die Option „KEINE ÄNDERUNG“ in Betracht ziehen. Nicht jeder Apfel hat einen Wurm! In der Vergangenheit haben die ACT-Testteilnehmer zwischen 15 und 18 Fragen aufgenommen, die genauso korrekt sind wie im Text . Wenn Sie niemals die Option „KEINE ÄNDERUNG“ wählen, besteht eine gute Chance, dass Sie die falsche Antwort erhalten! Denken Sie jedes Mal darüber nach und schließen Sie die anderen Antwortmöglichkeiten aus, wenn Sie können.

 

Fehler Nr. 5: Erstellen eines neuen Fehlers

Das Problem: Sie haben die Frage durchgelesen, den Text gelesen und sich sofort für eine Antwort entschieden. Da der unterstrichene Teil des Textes ein Komma enthält, haben Sie angenommen, dass die Frage Ihr Komma-Wissen testet. Wahl B hatte die richtige Komma-Verwendung, also war es die richtige Antwort! Falsch! Sicher, Auswahl B hat den Kommafehler behoben, aber der letzte Teil des Satzes war nicht parallel zum ersten. was zu einem neuen Fehler führte. Wahl C hat beide Teile repariert, und Sie haben nicht darauf geachtet.

Die Lösung: Der ACT-Englischtest testet gerne mehr als eine Fertigkeit gleichzeitig auf einige Fragen, insbesondere auf Fragen mit längeren Antwortmöglichkeiten. Wenn Sie auf eine Frage stoßen, die ziemlich einfach zu sein scheint und diesmal Ihre Punktzahl verbessern möchten, lesen Sie jede Antwort sorgfältig durch. Wenn die Frage nicht zu 100 Prozent richtig ist, ist sie zu 100 Prozent falsch. Kreuzen Sie es an. Die ACT-Testhersteller geben immer eine Antwort, die in jeder Hinsicht korrekt ist. Wenn Sie einen neuen Fehler sehen, wählen Sie ihn nicht aus!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.