Wissenschaft

So konvertieren Sie Gramm in Maulwürfe und umgekehrt

Dieses Beispiel zeigt, wie die Anzahl der Gramm eines Moleküls in die Anzahl der Mol des Moleküls umgewandelt wird. Warum sollten Sie das tun müssen? Diese Art von Umrechnungsproblem tritt hauptsächlich auf, wenn Sie die Masse einer Probe in Gramm angeben (oder messen müssen) und dann ein Verhältnis- oder ausgeglichenes Gleichungsproblem bearbeiten müssen, das Mol erfordert.

Wichtige Erkenntnisse: Umrechnung von Maulwürfen in Gramm (und umgekehrt)

  • Gramm und Mol sind zwei Einheiten, um die Menge an Materie in einer Probe auszudrücken. Es gibt keine „Umrechnungsformel“ zwischen den beiden Einheiten. Stattdessen müssen Sie Atommassenwerte und die chemische Formel verwenden, um die Umwandlung durchzuführen.
  • Suchen Sie dazu im Periodensystem nach Atommassen und verwenden Sie die Formel Masse, um zu ermitteln, wie viele Atome jedes Elements in einer Verbindung enthalten sind.
  • Denken Sie daran, dass Indizes in einer Formel die Anzahl der Atome angeben. Wenn es keinen Index gibt, bedeutet dies, dass die Formel nur ein Atom dieses Elements enthält.
  • Multiplizieren Sie die Anzahl der Atome eines Elements mit seiner Atommasse. Tun Sie dies für alle Atome und addieren Sie die Werte, um die Anzahl der Gramm pro Mol zu erhalten. Dies ist Ihr Umrechnungsfaktor.

 

Umrechnungsproblem von Gramm zu Mol

Bestimmen Sie die Molzahl CO 2 in 454 Gramm CO 2 .

Lösung

Schauen Sie sich zunächst die Atommassen für Kohlenstoff und Sauerstoff aus dem Periodensystem an. Die Atommasse von C beträgt 12,01 und die Atommasse von O beträgt 16,00. Die Formelmasse von CO 2 lautet:

12,01 + 2 (16,00)=44,01

Somit wiegt ein Mol CO 2 44,01 g. Diese Beziehung liefert einen Umrechnungsfaktor von Gramm zu Mol. Unter Verwendung des Faktors 1 mol / 44,01 g:

Mol CO 2=454 g × 1 Mol / 44,01 g=10,3 Mol

Antworten

Es gibt 10,3 Mol CO 2 in 454 g CO 2.

 

Beispiel für ein Problem von Mol zu Gramm

Andererseits erhalten Sie manchmal einen Wert in Mol und müssen ihn in Gramm umrechnen. Berechnen Sie dazu zunächst die Molmasse einer Probe. Dann multiplizieren Sie es mit der Anzahl der Mol, um eine Antwort in Gramm zu erhalten:

Gramm Probe=(Molmasse) x (Mol)

Finden Sie zum Beispiel die Anzahl der Gramm in 0,700 Mol Wasserstoffperoxid, H 2 O 2 .

Berechnen Sie die Molmasse, indem Sie die Anzahl der Atome jedes Elements in der Verbindung (dessen Index) mit der Atommasse des Elements aus dem Periodensystem multiplizieren.

Molmasse=(2 x 1,008) + (2 x 15,999) Beachten Sie die Verwendung signifikanterer Zahlen für Sauerstoff.
Molmasse=34,016 g / mol

Multiplizieren Sie die Molmasse mit der Anzahl der Mol, um die Gramm zu erhalten:

Gramm Wasserstoffperoxid=(34,016 Gramm / Mol) x (0,700 Mol)=23,811 Gramm

In 0,700 Mol Wasserstoffperoxid sind 23,811 g Wasserstoffperoxid enthalten.

 

Durchführen von Gramm- und Maulwurfkonvertierungen

Hier einige Tipps zum Durchführen dieser Konvertierungen:

  • Die beiden am häufigsten auftretenden Probleme sind das falsche Einrichten des Problems, sodass sich die Einheiten nicht aufheben und das richtige Ergebnis liefern. Es ist hilfreich, die Konvertierung aufzuschreiben und sicherzustellen, dass die Einheiten storniert werden. Möglicherweise möchten Sie in komplexen Berechnungen eine Linie durch sie ziehen, um die aktiven Einheiten im Auge zu behalten.
  • Beobachten Sie Ihre bedeutenden Zahlen. Chemieprofessoren sind unversöhnlich, wenn es darum geht, eine Antwort zu melden, selbst wenn Sie das Problem richtig eingerichtet haben.

 

Umrechnungsproblem von Mol zu Gramm

Manchmal bekommt man Maulwürfe und muss sie in Gramm umrechnen. Dieses Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie  Mol in Gramm umrechnen .

Problem

Bestimmen Sie die Masse in Gramm von 3,60 Mol H 2 SO 4 .

Lösung

Suchen Sie zunächst die Atommassen nach Wasserstoff, Schwefel und Sauerstoff aus dem Periodensystem. Die Atommasse beträgt 1,008 für H, 32,06 für S und 16,00 für O.  Die Formelmasse  von H 2 SO 4  lautet:

2 (1,008) + 32,06 + 4 (16,00)=98,08

Somit  wiegt ein Mol H 2 SO 4 98,08 g. Diese Beziehung liefert einen Umrechnungsfaktor von Gramm zu Mol. Unter Verwendung des Faktors 98,08 g / 1 mol:

Gramm H 2 SO 4  = 3,60 Mol × 98,08 g / 1 Mol=353 g H 2 SO 4

Antworten

Es gibt 353 Gramm H 2 SO 4 in 3,60 Mol H 2 SO 4 .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.