Wissenschaft

Wie man Celsius in Kelvin umrechnet

Celsius und Kelvin sind die beiden wichtigsten Temperaturskalen für wissenschaftliche Messungen. Glücklicherweise ist es einfach, zwischen ihnen zu konvertieren, da die beiden Skalen den gleichen Größengrad haben. Alles, was benötigt wird, um Celsius in Kelvin umzuwandeln, ist ein einfacher Schritt. (Beachten Sie, dass es „Celsius“ ist, nicht „Celcius“, eine häufige Rechtschreibfehler.)

 

Umrechnungsformel von Celsius zu Kelvin

Nehmen Sie Ihre Celsius- Temperatur und fügen Sie 273,15 hinzu.

K=° C + 273,15
Ihre Antwort wird in Kelvin sein.

Denken Sie daran, dass auf der Kelvin-Temperaturskala das Gradsymbol (°) nicht verwendet wird. Der Grund dafür ist, dass Kelvin eine absolute Skala ist, die auf dem absoluten Nullpunkt basiert, während die Null auf der Celsius-Skala auf den Eigenschaften von Wasser basiert.

Außerdem sind die in Kelvin angegebenen Messungen immer größer als in Celsius.

 

Umrechnungsbeispiele für Celsius in Kelvin

Wenn Sie beispielsweise wissen möchten, wie hoch 20 ° C in Kelvin sind:

K=20 + 273,15=293,15 K.

Wenn Sie wissen möchten, was -25,7 ° C in Kelvin ist:

K=-25,7 + 273,15, was wie folgt umgeschrieben werden kann:

K=273,15 – 25,7=247,45 K.

 

Weitere Beispiele für die Temperaturumrechnung

Es ist genauso einfach , Kelvin in Celsius umzuwandeln. Eine weitere wichtige Temperaturskala ist die Fahrenheit-Skala. Wenn Sie diese Skala verwenden, sollten Sie mit der Umrechnung von Celsius in Fahrenheit und Kelvin in Fahrenheit vertraut sein .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.