Literatur

Liste der verbotenen Stücke durch die Theatergeschichte

Dramatische Werke für die Bühne sind ebenfalls verboten! Einige der berühmtesten herausgeforderten und verbotenen Stücke in der Geschichte sind Ödipus Rex , Oscar Wildes Salome , George Bernard Shaws Mrs. Warrens Beruf und Shakespeares King Lear . Erfahren Sie mehr über verbotene Klassiker in der Theatergeschichte und entdecken Sie, warum diese Stücke so kontrovers waren.

01 von 09

Lysistrata – Aristophanes

Pinguin

Dieses kontroverse Stück stammt von Aristophanes (ca. 448 – ca. 380 v. Chr.). Geschrieben in 411 v. Chr.,

wurde durch das Comstock-Gesetz von 1873 verboten. Als Antikriegsdrama dreht sich das Stück um Lysistrata, der von denen spricht, die im Peloponnesischen Krieg starben. Das Verbot von

wurde erst 1930 aufgehoben.

wurde erst 1930 aufgehoben.

02 von 09

Ödipus Rex – Sophokles

Oxford University Press

Dieses umstrittene Stück stammt von Sophokles (496-406 v. Chr.). Geschrieben in 425 v. Chr.,

handelt von einem Mann, der das Schicksal hat, seinen Vater zu ermorden und seine Mutter zu heiraten. Als Jocasta entdeckt, dass sie ihren Sohn geheiratet hat, begeht sie Selbstmord. Ödipus macht sich blind. Dieses Stück ist eine der berühmtesten Tragödien der Weltliteratur.

handelt von einem Mann, der das Schicksal hat, seinen Vater zu ermorden und seine Mutter zu heiraten. Als Jocasta entdeckt, dass sie ihren Sohn geheiratet hat, begeht sie Selbstmord. Ödipus macht sich blind. Dieses Stück ist eine der berühmtesten Tragödien der Weltliteratur.

03 von 09

Salome – Oscar Wilde

Oxford University Press

ist von Oscar Wilde (1854-1900). 1892 geschrieben,

wurde vom Lord Chamberlain wegen der Darstellung biblischer Schriftzeichen verboten und später in Boston verboten. Das Stück wurde „vulgär“ genannt. Wildes Stück basiert auf der biblischen Geschichte von Prinzessin Salome, die für König Herodes tanzt und dann das Haupt Johannes des Täufers als Belohnung verlangt. 1905 komponierte Richard Strauss eine Oper nach Wildes Werk, die ebenfalls verboten wurde.

wurde vom Lord Chamberlain wegen der Darstellung biblischer Schriftzeichen verboten und später in Boston verboten. Das Stück wurde „vulgär“ genannt. Wildes Stück basiert auf der biblischen Geschichte von Prinzessin Salome, die für König Herodes tanzt und dann das Haupt Johannes des Täufers als Belohnung verlangt. 1905 komponierte Richard Strauss eine Oper nach Wildes Werk, die ebenfalls verboten wurde.

04 von 09

Mrs. Warrens Beruf – George Bernard Shaw

ist von George Bernard Shaw (1856-1950). Geschrieben im Jahr 1905,

ist aus sexuellen Gründen umstritten (für die Darstellung der Prostitution). Das Stück wurde in London unterdrückt, aber der Versuch, das Stück in den USA zu unterdrücken, schlug fehl.

ist aus sexuellen Gründen umstritten (für die Darstellung der Prostitution). Das Stück wurde in London unterdrückt, aber der Versuch, das Stück in den USA zu unterdrücken, schlug fehl.

05 von 09

Die Kinderstunde – Lillian Hellman

ist von Lillian Hellman (1905-1984). Geschrieben im Jahr 1934,

wurde in Boston, Chicago und in London wegen seiner Andeutung von Homosexualität verboten. Das Stück basierte auf einem Rechtsstreit, und Hellman sagte über die Arbeit: „Es geht nicht um Lesben. Es geht um die Macht einer Lüge.“

wurde in Boston, Chicago und in London wegen seiner Andeutung von Homosexualität verboten. Das Stück basierte auf einem Rechtsstreit, und Hellman sagte über die Arbeit: „Es geht nicht um Lesben. Es geht um die Macht einer Lüge.“

06 von 09

Geister – Henrik Ibsen

ist eines der umstrittensten Stücke von Henrik Ibsen, einem berühmten norwegischen Dramatiker, für den er berühmt ist

und

. Das Stück wurde aus religiösen Gründen wegen Hinweisen auf Inzest und sexuell übertragbare Krankheiten verboten.

. Das Stück wurde aus religiösen Gründen wegen Hinweisen auf Inzest und sexuell übertragbare Krankheiten verboten.

07 von 09

Der Schmelztiegel – Arthur Miller

ist ein berühmtes Stück von Arthur Miller (1915-). Geschrieben im Jahr 1953,

wurde verboten, weil es „kranke Worte aus dem Mund von Dämonen besessenen Menschen“ enthält. Miller konzentrierte sich auf die Hexenprozesse in Salem und nutzte die Ereignisse des Stücks, um die aktuellen Ereignisse zu beleuchten.

wurde verboten, weil es „kranke Worte aus dem Mund von Dämonen besessenen Menschen“ enthält. Miller konzentrierte sich auf die Hexenprozesse in Salem und nutzte die Ereignisse des Stücks, um die aktuellen Ereignisse zu beleuchten.

08 von 09

Eine Straßenbahn namens Desire – Tennessee Williams

New Directions Publishing Corporation

A Streetcar Named Desire ist ein berühmtes und kontroverses Stück von Tennessee Williams (1911-1983). A Streetcar Named Desire wurde 1951 geschrieben und zeigt Vergewaltigung und den Abstieg einer Frau in den Wahnsinn. Blanche Dubois verlässt sich auf „die Freundlichkeit von Fremden“, nur um am Ende weggenommen zu werden. Sie ist k
ein junges Mädchen mehr. und sie hat keine Hoffnung. Sie repräsentiert ein Stück des alten Südens, der verblasst. Die Magie ist weg. Alles was übrig bleibt ist brutale, hässliche Realität.
zeigt Vergewaltigung und den Abstieg einer Frau in den Wahnsinn. Blanche Dubois verlässt sich auf „die Freundlichkeit von Fremden“, nur um am Ende weggenommen zu werden. Sie ist kein junges Mädchen mehr. und sie hat keine Hoffnung. Sie repräsentiert ein Stück des alten Südens, der verblasst. Die Magie ist weg. Alles was übrig bleibt ist brutale, hässliche Realität.

09 von 09

Der Friseur von Sevilla

Der Friseur von Sevilla / Die Hochzeit des Figaro
Pinguin

wurde von Pierre Augustin Caron De Beaumarchais (1732-1799) geschrieben. Das 1775 geschriebene Stück wurde von Ludwig XVI. Unterdrückt. Beaumarchais wurde wegen Hochverrats inhaftiert.

ist die Fortsetzung. Beide Werke wurden von Rossini und Mozart zu Opern verarbeitet.

ist die Fortsetzung. Beide Werke wurden von Rossini und Mozart zu Opern verarbeitet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.