Tiere und Natur

So kontrollieren Sie Mücken in Ihrem Zuhause

Nichts macht einem abendlichen Grillen im Freien so viel Spaß wie ein Haufen blutrünstiger  Mücken. Mücken können nicht nur einen schmerzhaften Biss verursachen, sondern auch Krankheiten übertragen. Sie können Ihre lokale Mückenpopulation unter Kontrolle halten, indem Sie ihren Lebensraum auf Ihrem Grundstück einschränken und ihre lästigen Bisse vermeiden, indem Sie die richtigen Barrieren und Abwehrmittel verwenden.

 

Mücken benötigen Wasser, um sich zu vermehren

Mücken benötigen Wasser, um sich zu vermehren. Erwachsene Mücken legen Eier in stehendem oder sich langsam bewegendem Wasser oder auf feuchtem Boden oder Laub in Gebieten ab, in denen sich wahrscheinlich Wasser ansammelt. Durch die Beseitigung dieser Wasserquellen können Sie verhindern, dass sich neue Generationen von Mücken in Ihrem Garten niederlassen.

 

7 Tipps, um zu verhindern, dass sich Mücken vermehren

Befolgen Sie diese Tipps, um zu verhindern, dass sich Mücken in Ihrem Haus vermehren:

1. Bohren Sie Löcher in den Boden und nicht in die Seiten von Müll- oder Recyclingbehältern, die im Freien gelagert werden. Durch die Löcher an den Seiten kann sich immer noch genügend Wasser im Boden ansammeln, damit sich Mücken vermehren können.

2. Halten Sie die Dachrinnen sauber und nicht verstopft. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fallrohre richtig abfließen, ohne dass Pfützen im Abflussbereich zurückbleiben. Möglicherweise müssen Sie Ihre Fallrohre umleiten oder Verlängerungen hinzufügen, um Wasser abzuleiten.

3. Halten Sie die Schwimmbäder auch bei Nichtgebrauch gereinigt und chloriert. Hausbesitzer, die in den Urlaub fahren, ohne ihre Pools zu chlorieren, können zu einer regelrechten Mückenbrüterei zurückkehren.

4. Gehen Sie nach einem Regen auf Ihrem Grundstück spazieren und suchen Sie nach Bereichen in der Landschaft, die nicht gut entwässern. Wenn Sie Pfützen finden, die vier oder mehr Tage bleiben, bewerten Sie das Gebiet neu.

5. Zierteiche sollten belüftet werden, um das Wasser in Bewegung zu halten und Mücken davon abzuhalten, Eier zu legen. Alternativ können Sie den Teich mit mückenfressendem Fisch füllen.

6. Lassen Sie alles, was Wasser enthält, zweimal pro Woche fallen, wenn es geregnet hat. Vogelbäder, nicht chlorierte Planschbecken, Fußbäder, Mülleimerdeckel und Töpferwaren ziehen Brutmücken an. Denken Sie daran, die Untertassen unter Ihren Blumentöpfen zu leeren und das Wasser nicht länger als zwei Tage in Hundenäpfen zu lassen.

7. Halten Sie Ihr Eigentum frei von Gegenständen, die Wasser aufnehmen können, einschließlich weggeworfener Aluminiumdosen und Reifen.

 

6 Wirksame Repellentien und Barrieren

Selbst wenn Sie alle oben genannten Vorsichtsmaßnahmen befolgen, um den Lebensraum von Mücken zu beseitigen, sind einige Mücken immer noch in der Nähe, um Ihren Spaß zu verderben. Sie können die Exposition gegenüber den verbleibenden Mücken begrenzen, indem Sie wirksame Abwehrmittel und Barrieren verwenden.

1. Fenster- und Türscheiben sollten eine Maschenweite von 16 bis 18 haben und eng anliegen, ohne Lücken an den Kanten. Überprüfen Sie Ihre Bildschirme auf Löcher und reparieren oder ersetzen Sie sie nach Bedarf.

2. Ersetzen Sie Ihre Außenleuchten durch gelbe „Bug“ -Lampen. Diese Lichter stoßen keine Insekten ab, aber Mücken und andere Schädlinge finden sie weniger attraktiv und dringen in Ihren Garten ein.

3. Tragen Sie im Freien ein Insektenschutzmittel auf DEET-Basis gemäß den Anweisungen auf dem Etikett auf. DEET muss in 4-6 Stunden erneut angewendet werden.

4. Behandeln Sie Kleidung, Sonnenschirme und Siebhäuser mit einem Produkt auf Permethrinbasis wie Permanon. Permethrin weist sowohl Mücken als auch Zecken ab und hält mehrere Wäschen auf Ihrer Kleidung durch.

5. Einige im Handel erhältliche Insektizide können vom Hausbesitzer zur Mückenbekämpfung verwendet werden. Überprüfen Sie die Etiketten für EPA-zugelassene Produkte, die als wirksam gegen erwachsene Mücken und Larvenmücken registriert sind. Eine leichte Sprühapplikation um Gebäudefundamente, Sträucher und Gräser hält Erwachsene davon ab, sich in diesen Bereichen auszuruhen.

6. Die Verwendung einiger anderer abweisender Produkte wie Citronella-Kerzen und Mückenspulen kann auch bei windstillen Bedingungen wirksam sein. In letzter Zeit wurden jedoch einige Bedenken hinsichtlich mit Chemikalien imprägnierter Mückenspulen und möglicher Auswirkungen auf die Atemwege geäußert.

 

Machen Sie sich keine Sorgen mit diesen falschen Mückenprodukten

Trotz der Aussagen Ihrer Freunde haben einige beliebte Methoden zur Mückenbekämpfung keinen wesentlichen Einfluss darauf, die Mücken in Schach zu halten. Laut Wayne J. Crans, Associate Research Professor für Entomologie an der Rutgers University, sind diese oft angepriesenen Mückenlösungen weder Zeit noch Geld wert.

 

Bug Zappers

Obwohl das befriedigende Zischen, das Sie von diesem modernen Insektenfoltergerät hören, Sie davon überzeugen wird, dass es funktioniert, erwarten Sie nicht viel Erleichterung von Hinterhofmücken. Laut Crans machen beißende Insekten (einschließlich Mücken) im Allgemeinen weniger als 1% der Fehler aus, die in diesen beliebten Geräten gezappt wurden . Andererseits werden viele nützliche Insekten durch einen Stromschlag getötet.

 

Citrosa Pflanzen

Citronellaöl hat zwar nachweislich mückenabweisende Eigenschaften, die für diesen Zweck verkauften gentechnisch veränderten Pflanzen jedoch nicht. In Tests von Forschern haben die Testpersonen so oft gebissen, während sie von den Citrosa-Pflanzen umgeben waren, wie ohne sie. Tatsächlich wurden während der Studie Mücken beobachtet, die auf den Blättern von Citrosa-Pflanzen landeten.

 

Fledermäuse und / oder lila Martins

Während sowohl Fledermäuse als auch die kolonialen Purpur-Martins Mücken verzehren, machen die beleidigenden Insekten einen kleinen Prozentsatz ihrer natürlichen Ernährung aus. Die Behauptung
en, dass diese Insektenfresser wirksame Mückenbekämpfungsmittel sind, gingen aus falsch dargestellten und falsch interpretierten Daten aus nicht verwandten Studien hervor. Die Bereitstellung von Lebensraum für Fledermäuse und Purpur-Martins hat zwar ihren Wert, aber tun Sie dies nicht, wenn Sie nur Ihre Mückenpopulationen reduzieren möchten.

 

Elektronische Geräte, die Sounds an Mimic übertragen

Elektronische Geräte, die Geräusche übertragen, um männliche Mücken oder Libellen nachzuahmen, funktionieren nicht. Crans geht so weit, „die Behauptungen der Händler an Betrug zu grenzen“. Genug gesagt.

Referenz:  Produkte und Werbeaktionen, die für die Mückenbekämpfung nur einen begrenzten Wert haben. Wayne J. Crans, Associate Research Professor für Entomologie, Rutgers University

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.