Sozialwissenschaften

Erstellen eines Fragebogens

Das allgemeine Format des Fragebogens ist leicht zu übersehen, aber es ist genauso wichtig wie der Wortlaut der gestellten Fragen. Ein schlecht formatierter Fragebogen kann dazu führen, dass die Befragten Fragen verpassen, die Befragten verwirren oder sogar den Fragebogen wegwerfen.

Erstens sollte der Fragebogen verteilt und übersichtlich sein. Oft befürchten Forscher, dass ihr Fragebogen zu lang aussieht, und versuchen daher, zu viel auf jede Seite zu passen. Stattdessen sollte jeder Frage eine eigene Zeile zugewiesen werden. Forscher sollten nicht versuchen, mehr als eine Frage in eine Zeile einzufügen, da dies dazu führen kann, dass der Befragte die zweite Frage verpasst oder verwirrt wird.

Zweitens sollten Wörter niemals abgekürzt werden, um Platz zu sparen oder einen Fragebogen zu verkürzen. Abkürzungen können für den Befragten verwirrend sein und nicht alle Abkürzungen werden korrekt interpretiert. Dies kann dazu führen, dass der Befragte die Frage anders beantwortet oder ganz überspringt.

Schließlich sollte zwischen den Fragen auf jeder Seite ausreichend Platz gelassen werden. Fragen sollten auf der Seite nicht zu nahe beieinander liegen, da der Befragte sonst verwirrt sein kann, wann eine Frage endet und eine andere beginnt. Es ist ideal, zwischen jeder Frage ein doppeltes Leerzeichen zu lassen.

 

Einzelne Fragen formatieren

In vielen Fragebögen wird von den Befragten erwartet, dass sie eine Antwort aus einer Reihe von Antworten überprüfen. Neben jeder Antwort kann sich ein Quadrat oder ein Kreis befinden, die der Befragte überprüfen oder ausfüllen kann, oder der Befragte kann angewiesen werden, seine Antwort zu kreisen. Unabhängig von der verwendeten Methode sollten Anweisungen klargestellt und neben der Frage gut sichtbar angezeigt werden. Wenn ein Befragter seine Antwort auf eine Weise angibt, die nicht beabsichtigt ist, kann dies die Dateneingabe verzögern oder dazu führen, dass Daten falsch eingegeben werden.

Die Antwortmöglichkeiten müssen ebenfalls gleichmäßig verteilt sein. Wenn Ihre Antwortkategorien beispielsweise „Ja“, „Nein“ und „Vielleicht“ sind, sollten alle drei Wörter auf der Seite gleich weit voneinander entfernt sein. Sie möchten nicht, dass „Ja“ und „Nein“ direkt nebeneinander stehen, während „Vielleicht“ drei Zoll entfernt ist. Dies könnte die Befragten irreführen und dazu führen, dass sie eine andere Antwort als beabsichtigt wählen. Es könnte für den Befragten auch verwirrend sein.

 

Frage-Formulierung

Der Wortlaut von Fragen und Antwortmöglichkeiten in einem Fragebogen ist sehr wichtig. Das Stellen einer Frage mit dem geringsten Unterschied im Wortlaut kann zu einer anderen Antwort führen oder dazu führen, dass der Befragte die Frage falsch interpretiert.

Oft machen Forscher den Fehler, Fragen unklar und mehrdeutig zu machen. Jede Frage klar und eindeutig zu machen, scheint eine offensichtliche Richtlinie für die Erstellung eines Fragebogens zu sein, wird jedoch häufig übersehen. Oft sind Forscher so tief in das untersuchte Thema involviert und haben es so lange untersucht, dass ihnen Meinungen und Perspektiven klar erscheinen, wenn sie nicht für einen Außenstehenden sind. Umgekehrt könnte es sich um ein neues Thema handeln, das der Forscher nur oberflächlich versteht, sodass die Frage möglicherweise nicht spezifisch genug ist. Fragebogenelemente (sowohl die Frage- als auch die Antwortkategorie) sollten so präzise sein, dass der Befragte genau weiß, was der Forscher fragt.

Forscher sollten vorsichtig sein, wenn sie die Befragten um eine einzige Antwort auf eine Frage bitten, die tatsächlich aus mehreren Teilen besteht. Dies wird als doppelte Frage bezeichnet. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie fragen die Befragten, ob sie dieser Aussage zustimmen oder nicht zustimmen: Die Vereinigten Staaten sollten ihr Weltraumprogramm aufgeben und das Geld für die Reform des Gesundheitswesens ausgeben . Während viele Menschen dieser Aussage zustimmen oder nicht zustimmen könnten, könnten viele keine Antwort geben. Einige denken vielleicht, die USA sollten ihr Weltraumprogramm aufgeben, aber das Geld woanders ausgeben (nicht für die Reform des Gesundheitswesens ). Andere möchten vielleicht, dass die USA das Weltraumprogramm fortsetzen, aber auch mehr Geld in die Gesundheitsreform stecken. Wenn einer dieser Befragten die Frage beantwortete, würde er den Forscher irreführen.

In der Regel stellt der Forscher immer dann, wenn das Wort und in einer Frage- oder Antwortkategorie vorkommt, wahrscheinlich eine doppelte Frage, und es sollten Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu korrigieren und stattdessen mehrere Fragen zu stellen.

 

Artikel in einem Fragebogen bestellen

Die Reihenfolge, in der Fragen gestellt werden, kann sich auf die Antworten auswirken. Erstens kann das Erscheinen einer Frage die Antworten auf spätere Fragen beeinflussen. Wenn zum Beispiel zu Beginn einer Umfrage mehrere Fragen zu den Ansichten der Befragten zum Terrorismus in den Vereinigten Staaten gestellt werden und diese Fragen beantwortet werden, ist dies eine offene Frage, in der der Befragte gefragt wird, was seiner Meinung nach eine Gefahr für die Vereinigten Staaten darstellt Staaten, Terrorismus wird wahrscheinlich mehr zitiert als es sonst wäre. Es wäre besser, zuerst die offene Frage zu stellen, bevor das Thema Terrorismus in den Kopf der Befragten „gestellt“ wird.

Es sollten Anstrengungen unternommen werden, um die Fragen im Fragebogen zu ordnen, damit sie keine Auswirkungen auf nachfolgende Fragen haben. Dies kann schwierig und nahezu unmöglich für jede Frage sein. Der Forscher kann jedoch versuchen, die verschiedenen Auswirkungen verschiedener Fragenreihenfolgen abzuschätzen und die Reihenfolge mit der geringsten Auswirkung auszuwählen.

 

Anleitung zum Fragebogen

Jeder Fragebogen, unabhängig davon, wie er verwaltet wird, sollte sehr klare Anweisungen sowie gegebenenfalls einleitende Kommentare enthalten. Kurze Anweisungen helfen dem Befragten, den Fragebogen zu verstehen und den Fragebogen weniger chaotisch erscheinen zu lassen. Sie helfen auch dabei, den Befragten in die richtige Stimmung für die Beantwortung der Fragen zu versetzen.

Zu Beginn der Umfrage sollten grundlegende Anweisungen zum Ausfüllen der Umfrage bereitgestellt werden. Dem Befragten sollte genau gesagt werden, was er möchte: Er muss seine Antworten auf jede Frage angeben, indem er ein Häkchen oder ein X in das Kästchen neben der entsprechenden Antwort setzt oder seine Antwort in das dafür vorgesehene Feld schreibt, wenn er dazu aufgefordert wird.

Wenn der Fragebogen beispielsweise einen Abschnitt mit geschlossenen Fragen und einen anderen Abschnitt mit offenen Fragen enthält. sollten am Anfang jedes Abschnitts Anweisungen enthalten sein. Das heißt, lassen Sie Anweisungen für die geschlossenen Fragen direkt über diesen Fragen und lassen Sie die Anweisungen für die offenen Fragen direkt über diesen Fragen, anstatt sie alle am Anfang des Fragebogens zu schreiben.

Verweise

Babbie, E. (2001). Die Praxis der Sozialforschung: 9. Auflage. Belmont, Kalifornien: Wadsworth / Thomson Learning.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.