Spanisch

Konjugation spanischer indikativer unvollkommener Verben

Als eine der beiden einfachen Vergangenheitsformen des Spanischen hat der unvollkommene Indikativ eine Konjugation. die für das Lernen unerlässlich ist. Es ist die Verbform, die am häufigsten verwendet wird, um Zustände zu beschreiben, wie sie in der Vergangenheit existierten, um Hintergrundinformationen zu Ereignissen zu liefern und um gewohnheitsmäßige Handlungen zu beschreiben.

 

Verwenden von Estudiar als Beispielkonjugation

Wie bei einigen anderen Konjugationsformen werden die unvollständigen indikativen Formen hergestellt, indem das Infinitivende des Verbs ( -ar , -er oder -ir ) entfernt und durch ein Ende ersetzt wird, das angibt, wer die Aktion des Verbs ausführt.

Zum Beispiel ist die Infinitivform des Verbs, das „studieren“ bedeutet, estudiar . Sein Infinitiv endet mit -ar und hinterlässt den Stamm der estudi- . Um zu sagen „Ich habe studiert“, füge -aba zum Stamm hinzu und bilde estudiaba . Um zu sagen, dass Sie studiert haben (singulär informell), fügen Sie -abas zum Stamm hinzu und bilden Sie estudiabas . Andere Formen existieren für andere Personen. (Hinweis: In dieser Lektion werden die Formen „studierte“, „lernte“ usw. verwendet, um den unvollständigen Indikativ zu übersetzen. Es können auch andere Übersetzungen verwendet werden, z. B. „zum Lernen verwendet“ oder sogar „studiert“ Die verwendete Übersetzung hängt vom Kontext ab.)

Die Endungen sind für Verben, die mit -er und -ir enden, sehr unterschiedlich , aber das Prinzip ist dasselbe. Entfernen Sie das Infinitivende und fügen Sie dem verbleibenden Stamm das entsprechende Ende hinzu.

 

Liste der Konjugationen für die unvollkommene Zeit

Die folgende Tabelle zeigt die Konjugationen für jeden der drei Infinitivtypen. Die hinzugefügten Endungen für jedes Verb sind fett gedruckt. Die Pronomen, die in Sätzen oft nicht benötigt werden, sind hier der Übersichtlichkeit halber enthalten.

– Oder Verben am Beispiel von lavar  (zum Reinigen):

  • yo lav aba (ich habe geputzt )
  • tú lav abas (du hast geputzt )
  • él / ella / usted lav aba (er hat geputzt , sie hat geputzt , du hast geputzt )
  • nosotros / nosotras lav ábamos (wir haben geputzt )
  • vosotros / vosotras lav abais (Sie haben geputzt )
  • ellos / ellas / ustedes lav aban (sie haben geputzt , du hast geputzt )

-E Verben verwenden aprender (lernen) als Beispiel:

  • yo aprend ía (ich habe gelernt)
  • tú aprend ías (du hast gelernt)
  • él / ella / usted aprend ía (er lernte, sie lernte, du hast gelernt)
  • nosotros / nosotras aprend íamos (wir lernten)
  • vosotros / vosotras aprend íais (du hast gelernt)
  • ellos / ellas / ustedes aprend ían (sie haben gelernt, du hast gelernt)

-Ir Verben am Beispiel von escribir (zum Schreiben):

  • yo escrib ía (ich schrieb)
  • tú escrib ías (du hast geschrieben)
  • él / ella / usted escrib ía (er schrieb, sie schrieb, Sie schrieben)
  • nosotros / nosotras escrib íamos (wir haben geschrieben)
  • vosotros / vosotras escrib íais (Sie haben geschrieben)
  • ellos / ellas / ustedes escrib ían (sie haben geschrieben, du hast geschrieben)

Wie Sie vielleicht bemerken, folgen die Verben -er und -ir im unvollkommenen Indikativ demselben Muster. Auch die Singularformen der ersten und dritten Person (die Formen „Ich“ und „Er / Sie / Es / Du“) sind gleich. So könnte estudiaba bedeuten „ich habe studiert“, „er hat studiert“, „sie hat studiert“ oder „du hast studiert“. Wenn der Kontext nichts anderes angibt, wird in solchen Fällen ein Pronomen oder ein Subjektnomen vor dem Verb verwendet, um anzugeben, wer die Aktion ausführt.

 

Unregelmäßige Verben

Nur drei Verben (und die daraus abgeleiteten Verben wie prever ) sind in der unvollkommenen Zeit unregelmäßig:

Ir (zum Mitnehmen):

  • yo iba (ich wollte)
  • tú ibas (du warst unterwegs )
  • él / ella / usted iba (er ging, sie ging, du gingst)
  • nosotros / nosotras íbamos (wir gingen)
  • vosotros / vosotras ibáis (du warst unterwegs )
  • ellos / ellas / ustedes iban (sie gingen, du gingst )

Ser (zu sein):

  • yo Ära (ich war)
  • tú eras (du warst)
  • él / ella / usted Ära (er war, sie war, du warst)
  • nosotros / nosotras éramos (wir waren)
  • vosotros / vosotras erais (du warst)
  • ellos / ellas / ustedes eran (sie waren, du warst)

Ver (um zu sehen):

  • yo veía (ich habe gesehen)
  • tú veías (du hast gesehen)
  • él / ella / usted veía (er sah, sie sah, du sahst )
  • nosotros / nosotras veíamos (wir haben gesehen)
  • vosotros / vosotras veíais (Sie haben gesehen)
  • ellos / ellas / ustedes veían (sie haben gesehen, du hast gesehen)

 

Beispielsätze:

  • Llamó a la policía mientras yo compraba drogas. (Sie rief die Polizei an, während ich Drogen kaufte .)
  • Así vestíamos hat 100 Años . (So ​​haben wir uns vor 100 Jahren angezogen .)
  • Se Saturaba el aire con olores. (Die Luft war mit Gerüchen gesättigt .)
  • ¿Qué hacían los famosos antes de convertirse en estrellas? (Was haben die berühmten Leute gemacht , bevor sie zu Stars wurden?)
  • Estaba claro que no queríais otra cosa. (Es war klarman d – ID nicht will eine andere Sache.)
  • Creo que todos eran inocentes. (Ich glaube, alle waren unschuldig.)
  • En Buenos Aires comprábamos los regalos de Navidad. (Wir kauften Weihnachtsgeschenke in Buenos Aires.)
  • Los indígenas vivíamos en un estado de infrahumanidad. (Wir Ureinwohner lebten in einem Zustand der Untermenschlichkeit.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.