Spanisch

Querer Konjugation in Spanisch, Übersetzung, Beispiele

Das spanische Verb querer ist ein allgemeines Verb, das „wollen“, „wünschen“, „lieben“ oder „mögen“ bedeutet, und seine Konjugation ist sehr unregelmäßig. Sowohl sein Stamm als auch seine Enden weichen oft auf unvorhersehbare Weise von der Norm ab. Dieser Artikel enthält Querer- Konjugationen in der Gegenwart, Vergangenheit, bedingten und zukünftigen Indikativ, dem gegenwärtigen und vergangenen Konjunktiv, dem Imperativ und anderen Verbformen.

Es gibt nur drei Verben, die auf die gleiche Weise wie Querer konjugiert sind , und alle drei sind davon abgeleitet: Bienquerer (mögen oder mögen), Desquerer (aufhören zu wollen oder zu lieben) und Malquerer (nicht mögen). Keiner von ihnen ist besonders häufig.

 

Verwenden des Verb Querer

Das Verb querer kann auf verschiedene Arten ins Englische übersetzt werden. Die gebräuchlichste Bedeutung ist „wollen“ oder „wünschen“, wie in “ El niño quiere muchos regalos para su cumpleaños“ (Der Junge möchte viele Geschenke zu seinem Geburtstag) oder “ Ella quiere que todos los niños sean felices“ (Sie wünscht) damit alle Kinder glücklich sind).

Bei Verwendung mit Menschen (oder Haustieren) kann das Verb querer auch „lieben“ bedeuten. Obwohl das Verb amar lieben bedeutet, wird es oft in tieferen oder romantischeren Beziehungen verwendet. Sie können das Verb querer wie in Quiero mucho a mi mejor amigo (ich liebe meinen besten Freund wirklich) oder La niña quiere a sus maestros (Das Mädchen liebt ihre Lehrer) verwenden. Im letzten Beispiel hat der Querer die Konnotation „mehr schätzen“ als „lieben“. Beachten Sie auch, dass bei dieser Verwendung mit Personen oder Haustieren das persönliche a immer vor dem direkten Objekt verwendet wird.

 

Querer Present Indicative

In der Präsensform ändert sich der Verbabfrager . Dies bedeutet, dass sich das e im Stamm des Verbs zu dh ändert, wenn es Teil einer betonten Silbe ist.

 

Querer Präteritum Indikativ

Im preterite angespannt, querer ist unregelmäßig, da der Stiel ändert quis-. Das Präteritum wird verwendet, um über abgeschlossene Aktionen in der Vergangenheit zu sprechen. Wenn das Verb querer im Präteritum verwendet wird, hat es die Bedeutung von etwas, das jemand wollte, aber nicht erhielt. Zum Beispiel bedeutet Quise ir a la fiesta „Ich wollte zur Party gehen, aber am Ende konnte ich nicht gehen.“

 

Querer Imperfect Indicative

Die unvollkommene angespannte Konjugation von Querer ist regelmäßig. Sie beginnen mit dem Stamm quer- und den unvollkommenen fügen Endung für – er Verben (ía, ias, ía, íamos, IAIS, IAN ). In der Unvollkommenheit bedeutet das Verb querer normalerweise „gewollt“, kann aber auch übersetzt werden als „wollte“ oder „früher wollte“. Das Unvollkommene wird verwendet, um über laufende Aktionen in der Vergangenheit zu sprechen. Mit dem Verb querer bedeutet dies, dass jemand etwas wollte, aber wir wissen nicht, ob er es erhalten hat oder nicht.

 

Querer Future Indicative

Um die Zukunftsform zu konjugieren, beginnen Sie mit dem Infinitiv. Querer) und fügen die Endungen der Zukunftsform ( é, ás, á, emos, áis, án ) hinzu. Das Verb querer ist jedoch unregelmäßig, da sich im Stamm ein zusätzliches r befindet, so dass es am Ende querr- ist.

 

Querer Periphrastic Future Indicative 

Die periphrastische Zukunft wird mit der gegenwärtigen indikativen Konjugation des Verbs ir (to go), der Präposition a und des Infinitivs querer gebildet.

 

Querer Present Progressive / Gerund Form

Das Gerundium  oder Partizip Präsens für das Verb querer wird regelmäßig gebildet, indem mit dem Stamm des Verbs quer- und dem Ende der Endung -iendo (für -er und -ir Verben) begonnen wird. Das Partizip Präsens kann verwendet werden, um progressive Zeitformen wie das gegenwärtige Progressiv zu bilden. für das normalerweise das Hilfsverb estar erforderlich ist . Es ist jedoch selten, das Verb querer in progressiven Zeitformen zu verwenden, da „wollen“ bereits eine fortlaufende Aktion impliziert. Daher klingt es überflüssig, está queriendo (will) zu sagen, und es ist einfacher, quiere (will) zu sagen . Die Form queriendo wird häufiger als Adverb verwendet, wie in Queriendo ayudar, hicimos un gran esfuerzo (Um zu helfen, haben wir uns große Mühe gegeben).

 

Querer Past Participle

Das Partizip Perfekt der Vergangenheit wird mit dem Stamm quer plus dem Ende -ido gebildet . Es kann verwendet werden, um perfekte Zeitformen zu bilden , wie zum Beispiel das gegenwärtige Perfekt. Das gegenwärtige Perfekt wird mit dem Hilfsverb haber und dem Partizip querido der Vergangenheit gebildet .

 

Bedingter Querer-Indikator

Die Bedingungsform wird normalerweise als „würde + Verb“ ins Englische übersetzt. Ähnlich wie in der Zukunftsform wird es konjugiert, indem mit der Infinitivform begonnen wird. Genau wie in der Zukunftsform ist der Verbabfrager jedoch unregelmäßig, da er ein zusätzliches r hat, sodass er den Stammabfrager verwendet.

 

Querer Present Konjunktiv

Der vorliegende Konjunktiv wird für subjektive Situationen wie Wünsche, Zweifel und Empfehlungen verwendet. Es wird beginnend mit der ersten Person Singular Present Indicative Conjugation ( yo ) gebildet. Es ändert sich auch der Stamm (e bis ie), wenn das e auf die betonte Silbe fällt.

 

Querer Imperfect Konjunktiv

Es gibt zwei Möglichkeiten, den unvollkommenen Konjunktiv zu konjugieren .

Option 1

Option 2

 

Querer Imperativ

Die imperative Stimmung wird verwendet, um Befehle oder Befehle zu erteilen. Es ist nicht üblich, Befehle mit dem Verbabfrager zu verwenden, da man den Leuten normalerweise nicht sagt, dass sie etwas wollen sollen. Es ist jedoch möglich, dass Sie jemandem sagen, er solle jemand anderen lieben, was eine der Bedeutungen des Verbabfrers ist . Daher wurden die folgenden Beispiele geändert, um realistischere Situationen des Abfragens im Imperativ zu zeigen.

Positive Befehle

Negative Befehle

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.