Spanisch

Wie man das spanische Verb Oír konjugiert

Oír ist ein allgemeines spanisches Verb, das normalerweise „hören“ bedeutet. Es ist sehr unregelmäßig, teilweise aufgrund der Verwendung eines Akzents in seiner Endung.

Die einzigen anderen Verben, die auf die gleiche Weise wie unsere konjugiert werden, sind die wenigen Verben, die auf unseren basieren , nämlich desoír (ignorieren), entreoír (halb hören oder undeutlich hören) und trasoír (falsch hören).

Unregelmäßige Formen sind unten in Fettdruck dargestellt. Übersetzungen werden als Leitfaden gegeben und können im wirklichen Leben je nach Kontext variieren.

 

Infinitiv von Oír

oír (zu hören)

 

Gerund von Oír

oyendo (Anhörung)

 

Partizip von Oír

oído (gehört)

 

Gegenwärtiger Indikator für Oír

yo oigo , tú oyes , usted / él / ella oye , nosotros / als oímos , vosotros / als oís, ustedes / ellos / ellas oyen (ich höre, du hörst, er hört usw.)

 

Präteritum von Oír

yo oí, tú oíste , usted / él / ella oyó , nosotros / als oímos , vosotros / als oísteis , ustedes / ellos / ellas oyeron (Ich habe gehört, du hörst, sie hört usw.)

 

Unvollkommener Hinweis auf Oír

yo oía, tú oías, usted / él / ella oía, nosotros / als oíamos, vosotros / als oíais, ustedes / ellos / ellas oían (ich habe gehört, du hast gehört, er hat gehört usw.)

 

Zukunftsindikator für Oír

yo oiré , tú oirás , usted / él / ella oirá , nosotros / als oiremos , vosotros / als oiréis , ustedes / ellos / ellas oirán (ich werde hören, du wirst hören, er wird hören usw.)

 

Bedingung von Oír

yo oiría , tú oirías , usted / él / ella oiría , nosotros / als oiríamos , vosotros / als oiríais , ustedes / ellos / ellas oirían (ich würde hören, du würdest hören, sie würde hören usw.)

 

Gegenwärtiger Konjunktiv von Oír

que yo oiga , que tú oigas , que usted / él / ella oiga , que nosotros / als oigamos , que vosotros / als oigáis , que ustedes / ellos / ellas oigan (das höre ich, das du hörst, das sie hört usw.) )

 

Unvollkommener Konjunktiv von Oír

que yo oyera ( oyese ), que tú oyeras ( oyeses ), que usted / él / ella oyera ( oyese ), que nosotros / als oyéramos ( oyésemos ), que vosotros / als oyerais ( oyeseis ), que ustedes / ellos / ellas oyeran ( oyesen ) (das höre ich, das hörst du, das hört er usw.)

 

Imperativ von Oír

oye tú, keine oigas tú, oiga usted, oigamos nosotros / as, oíd vosotros / as, keine oigáis vosotros / as, oigan ustedes (hören, nicht hören, hören, hören lassen usw.)

 

Zusammengesetzte Zeiten von Oír

Die perfekten Zeiten unter Verwendung der geeignete Form hergestellt werden haber und das Partizip. oido . Die progressiven Zeiten verwenden estar mit dem Gerundium. oyendo .

 

Beispielsätze, die die Konjugation von Oír und verwandten Verben zeigen

Tenemos dos objetivos: Erradicar las Barreras de la Diskriminación que enfrentan los sordos y ofrecer empleo a los que no pueden oír . (Wir haben zwei Ziele: die diskriminierenden Barrieren für Gehörlose zu beseitigen und Arbeit für diejenigen anzubieten, die nicht hören können. Infinitiv .)

Todos hemos oído que «lo que cuenta es lo que está dentro». (Wir haben alle gehört, dass es darauf ankommt, was drin ist. Perfekt präsentieren .)

Desoyes todo lo que no te interesa. (Sie ignorieren alles, was Sie nicht interessiert. Präsentativ indikativ .)

Entreoyó una talkación al otro lado de la puerta. (Sie hörte halb ein Gespräch auf der anderen Seite der Tür. Präteritum .)

Aquella noche yo oía la lluvia desde la cama y pensaba en ti. (In dieser Nacht hörte ich den Regen aus dem Bett und dachte an dich. Unvollkommen .)

Es cierto que lo oiré cada vez que pase por aquí. (Es ist sicher, dass ich es jedes Mal hören werde, wenn es hier vorbeigeht. Zukunft .)

Los dispositivos allowen restaurar la audición en personas que no oirían de otro modo. (Die Geräte ermöglichen die Wiederherstellung des Hörvermögens bei Personen, die nicht anders hören würden. Bedingt .)

¡Desgraciados de los que desoigan mis palabras! (Wie elend sind diejenigen, die meine Worte falsch verstehen! Gegenwärtiger Konjunktiv .)

Yo no quería que oyeras esto. (Ich wollte nicht, dass du das hörst. Unvollkommener Konjunktiv .)

Oye, oye! (Höre, höre! Imperativ .)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.