Spanisch

Hacer Conjugation in Spanisch, Übersetzung, Beispiele

Eines der häufigsten Verben auf Spanisch, hacer. was „machen“ oder „tun“ bedeutet, ist sehr unregelmäßig. Dieser Artikel zeigt Hacer- Konjugationen im gegenwärtigen, vergangenen und zukünftigen Indikativ, im gegenwärtigen und vergangenen Konjunktiv, im Imperativ und in anderen Verbformen.

Bei der Konjugation von Hacer ändert sich das a im Stamm manchmal zu e oder i und das c manchmal zu z oder g . Die einzigen anderen Verben, die dem gleichen Konjugationsmuster folgen, sind die daraus abgeleiteten, wie Contrahacer (kopieren oder fälschen), Deshacer (aufheben oder rückgängig machen) und Rehacer (neu erstellen oder wiederholen).

 

Verwenden des Verb Hacer

Das Verb hacer bedeutet im Allgemeinen „tun“ oder „machen“, kann aber auch Teil anderer nützlicher Ausdrücke sein. Zum Beispiel kann es „vor“ bedeuten, wie in der Zeitdauer. Daher bedeutet der Ausdruck hace 10 años „vor zehn Jahren“ und hace cinco minutos „vor fünf Minuten“.

Das Verb hacer wird auch verwendet, um über das Wetter zu sprechen. Zum Beispiel bedeutet hace frío „es ist kalt“. Sie können dieselbe Konstruktion mit hace calor, hace viento, hace fresco usw. herstellen (es ist heiß, windig, kühl usw.).

 

Hacer Present Indicative

In der vorliegenden Indikativform ist die einzige unregelmäßige Konjugation von Hacer die erste Person Singular ( yo).

 

Hacer Präteritum Indikativ

Beachten Sie, dass sich im Präteritum das a im Stamm des Hacers in ein i ändert . Dies sind alles unregelmäßige Formen.

 

Hacer Imperfect Indicative

Die unvollkommene angespannt wird regelmäßig konjugiert, unter Verwendung des Schaft HAC plus der unvollkommenen Ende für – er Verben (Ia, ias, IA, íamos, IAIS, IAN ). Denken Sie daran, dass das Unvollkommene übersetzt werden kann als „gemacht“ oder „verwendet, um zu machen“.

 

Hacer Future Indicative

Das Verb hacer ist in der Zukunftsform unregelmäßig . Seine Konjugation beginnt mit der Form har-.

 

Hacer Periphrastic Future Indicative 

Die periphrastische Zukunft wird unter Verwendung der gegenwärtigen indikativen Konjugation des Verbs ir (to go), der Präposition a und des Infinitivs hacer gebildet.

 

Hacer Present Progressive / Gerund Form

Das Äquivalent der englischen -ing Form, Gerundium oder Partizip ist das – undo oder -iendo Form auf Spanisch . Das Gerundium für Hacer wird regelmäßig mit der Endung -iendo gebildet.

 

Hacer Past Participle

Das Partizip Perfekt für Hacer ist unregelmäßig: Hecho. Eine der Hauptanwendungen des Partizip Perfekt der Vergangenheit besteht darin, zusammengesetzte Zeitformen wie das Perfekt der Gegenwart zu bilden .

 

Hacer Bedingter Indikator

Die Bedingungsform wird verwendet, um über Möglichkeiten zu sprechen, und wird als „würde + Verb“ ins Englische übersetzt. Zum Beispiel ¿Qué harías por tus hijos? (Was würden Sie für Ihre Kinder tun?). Im bedingten Indikativ ist das Verb hacer unregelmäßig und verwendet den Stamm har-.

 

Hacer Present Konjunktiv

Der vorliegende Konjunktiv wird verwendet, um über Zweifel, Wünsche, Emotionen, Empfehlungen oder andere subjektive Situationen zu sprechen.

 

Hacer Imperfect Konjunktiv

Der unvollständige Konjunktiv wird in ähnlichen Situationen wie der gegenwärtige Konjunktiv verwendet, jedoch in der Vergangenheit. Es gibt zwei Möglichkeiten, den unvollkommenen Konjunktiv zu konjugieren.

Option 1

Option 2

 

Hacer Imperativ

Die imperative Stimmung wird verwendet, um direkte Befehle zu geben. Es gibt sowohl positive als auch negative Befehle. Beachten Sie, dass die zweite Person Singular Befehl haz unregelmäßig ist.

Positive Befehle

Negative Befehle

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.