Italienisch

Venire ist ein unregelmäßiges Verb der dritten Konjugation, das am einfachsten auf das Englische „zu kommen“ übersetzt wird, dessen Verwendung auf Italienisch jedoch das Betreten, Entstehen, Absteigen, Manifestieren oder Vorkommen, Hageln und Entstehen oder Kommen umfasst. Stellen Sie sich das Verb metaphorischer vor (wie Dinge, die „zustande kommen“ oder zu Ihnen kommen), und viele seiner Bedeutungen oder Verwendungen werden Sinn machen.

Es ist auch eines der einladendsten Worte Italiens, wenn man die Tür öffnet, um dir zu sagen, Venga! Vieni! Venite! Kommen Sie! Komm herein!

 

Verwendung von Venire

Als Bewegungsverb ist venire ein intransitives Verb; Es fehlt ein direktes Objekt, wird von Präpositionen gefolgt, und in seinen zusammengesetzten Zeiten mit dem konjugierten Hilfs essere und seinem Partizip, Venuto (unregelmäßig).

Mit seiner wörtlichen Bedeutung von Bewegung (je näher an die sprechende oder hörende Person heranrücken) fungiert venire häufig als Hilfsverb, wobei die Präposition a oder per von einem Infinitiv gefolgt wird:

  • Vengo per portarti il ​​libro. Ich komme, um dir das Buch zu bringen.
  • Mi vieni ad aiutare? Kannst du mir helfen?
  • Venite a mangiare da noi? Kommst du zu uns zum Essen?

Darüber hinaus hat venire die folgenden Bedeutungen / Verwendungen:

Ankommen und auftreten

Wird beispielsweise für Ereignisse und Jahreszeiten verwendet:

  • Quando venne la guerra, si rifugiarono tutti in collina. Als der Krieg kam, fanden alle Zuflucht in den Hügeln.
  • Adesso viene il caldo! Jetzt kommt die Hitze!

Herkunft

Venire mit da kann bedeuten, von einem Ort zu stammen oder von folgendem abzusteigen:

  • Luigi viene da una famiglia di artisti. Luigi stammt aus einer Künstlerfamilie.
  • Vengo da Roma. Ich komme aus Rom.

Sich herausstellen

Wenn man davon spricht, etwas zu machen, zu kochen oder zu kreieren, kann venire „sich herausstellen“ oder „herauskommen“ bedeuten (gut oder nicht):

  • Gli Spaghetti con le vongole mi vengono buonissimi. Ich mache tolle Spaghetti mit Vongole (sie fallen gut aus).
  • Non mi è venuto bene il quadro. Mein Bild ist nicht gut geworden.

Kommt über mich!

Bei indirekten Objektpronomen wird venire in einer Reihe von Ausdrücken verwendet, um zu bedeuten, dass etwas zu mir kommt oder über mich (oder zu wem auch immer) kommt, wie ein Drang oder ein Gedanke. In der ersten Person:

  • Mi viene voglia di scappare. Ich verspüre den Drang zu fliehen.
  • Mi viene in mente … Mir fällt etwas ein
  • Mi viene da vomitare. Ich fühle mich elend.
  • Mi viene da piangere. Ich könnte weinen.
  • Mi viene un dubbio. Ich bekomme einen Zweifel (ein Zweifel kommt zu mir)
  • Mi viene un’idea. Ich bekomme eine Idee (eine Idee kommt zu mir).
  • Mi viene paura. Ich habe Angst (Angst kommt zu mir)
  • Mi viene la febbre / raffreddore. Ich werde krank.

Zum Beispiel:

  • Ti viene mai paura della morte? Kommt jemals Todesangst über dich?
  • Quando vedo Gianni mi viene una rabbia! Wenn ich Gianni sehe, bin ich von Wut überwältigt!

Kosten

Sie haben vielleicht die Frage “ Quanto viene “ gehört. Es bedeutet, wie viel es kostet (Betrag oder Höhe).

  • Quanto vengono i pantaloni in vetrina? Was kostet die Hose im Fenster?

So dass es sein kann

Venire kann die einfachen Zeitformen von essere ersetzen, gefolgt von einem Partizip in der Vergangenheit, um die Absicht oder das Fortschreiten des Verbs anzuzeigen, das es begleitet. Zum Beispiel:

  • Metto il cartello fuori perché venga visto. Ich habe das Schild nach draußen gestellt, damit es gesehen werden kann (kommt, um gesehen zu werden).
  • Una volta veniva fatto così. Sobald es so gemacht wurde.

Passive Stimme

Im Passiven wird das Verb venire in der formalen Sprache verwendet, um die Notwendigkeit von Regeln oder Ordnungen hervorzuheben: Il bambino verrà affidato al nonno (das Kind wird in die Obhut des Großvaters gebracht).

Mit Fahrpreis

Venire bedeutet mit Fahrpreis , dass jemandem etwas einfällt, wie Gänsehaut, Tränen oder der Wunsch, elend zu sein. Oder etwas Besseres, wie eine Idee!

  • Mi fai venire la Übelkeit. Du machst mir übel (du lässt Übelkeit zu mir kommen).
  • Mi hai fatto venire un’idea! Du hast mich an etwas denken lassen (du hast eine Idee zu mir gebracht)!

 

Ausdrücke mit Venire

  • Venire meno : etwas versäumen (kurz kommen)
  • Venire a sapere : um etwas herauszufinden
  • Venire al mondo : geboren werden (in die Welt kommen)
  • Venire al Dunque : um auf den Punkt zu kommen
  • Venire a capo : an die Spitze von etwas kommen
  • Venire a parole / alle mani : in eine Diskussion / einen Kampf geraten.

Schauen wir uns die Konjugation an.

 

Indicativo Presente: Present Indicative

Eine unregelmäßige Präsentation .

 

Indicativo Passato Prossimo: Present Perfect Indicative

Da das Partizip Perfekt des Venire in der Vergangenheit unregelmäßig ist, sind das Passato Prossimo und alle anderen zusammengesetzten Zeitformen des Venire unregelmäßig.

 

Indicativo Imperfetto: Unvollkommener Indikativ

Ein regelmäßiges Imperfetto .

 

Indicativo Passato Remoto: Indikative entfernte Vergangenheit

Ein unregelmäßiges Passato-Remoto .

 

Indicativo Trapassato Prossimo: Past Perfect Indicative

Das Trapassato Prossimo , hergestellt aus dem Imperfetto des Auxiliars und dem Partizip der Vergangenheit.

 

Indicativo Trapassato Remoto: Indikative Präteritum-Vergangenheit

Die trapassato remoto. aus dem passato remoto des Hilfs und dem Partizip. Eine entfernte Zeitform des Erzählens, meistens literarisch; Aber stellen Sie sich einige ältere Leute vor, die Geschichten erzählen.

 

Indicativo Futuro Semplice: Indikative einfache Zukunft

Eine sehr unregelmäßige Futuro-Semplice .

 

Indicativo Futuro Anteriore: Future Perfect Indicative

Der Futuro anteriore , der aus der einfachen Zukunft des Hilfs- und des Partizip Perfekt besteht. Zeitform wird oft für Spekulationen verwendet.

 

Congiuntivo Presente: Gegenwärtiger Konjunktiv

Eine unregelmäßige Präsentation congiuntivo .

 

Congiuntivo Passato: Present Perfect Conjunctive

Das Congiuntivo Passato. hergestellt aus dem Congiuntivo Presente des Auxiliars und des Partizip Perfekt der Vergangenheit.

 

Congiuntivo Imperfetto: Unvollkommener Konjunktiv

Ein regelmäßiges congiuntivo imperfetto .

 

Congiuntivo Trapassato: Perfekter Konjunktiv der Vergangenheit

Das congiuntivo trapassato. hergestellt aus dem imperfetto congiuntivo des Hilfs- und des Partizip Perfekt .

 

Condizionale Presente: Present Conditional

Eine unregelmäßige condizionale presente .

 

Condizionale Passato: Vergangenheit bedingt

Das condizionale passato , das aus der gegenwärtigen Bedingung des Hilfs- und des Partizip Perfekt besteht.

 

Imperativo: Imperativ

Im Imperativ ist venire viel mehr eine Einladung als ein Auftrag: ein Zeichen der Gastfreundschaft und des Willkommens. Eine Tür öffnete sich dir. Als der formale Plural Loro häufig verwendet wurde (meistens jetzt durch voi ersetzt) , war es üblich, dass Leute Gäste an der Tür begrüßten : Vengano! Vengano!

 

Infinito Presente & Passato: Present & Past Infinitiv

Der Infinito. der viel als Infinito Sostantivato verwendet wird .

 

Participio Presente & Passato: Partizip Präsens & Vergangenheit

Die Participio Presente , Veniente , findet sich als Substantiv und Adjektiv in eher archaischen literarischen Verwendungen; Das Partizip Passato wird als Substantiv und Adjektiv verwendet.

 

Gerundio Presente & Passato: Gegenwart & Vergangenheit Gerund

Das Gerundium. weit verbreitet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.