Italienisch

Konjugation des Verb Fare auf Italienisch

Die Häufigkeit, mit der wir darüber sprechen, etwas zu tun oder etwas zu machen, ist reichlich, was „ Fare“, das Verb, das diese beiden Definitionen darstellt, zu einem Muss macht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie es in all seinen Zeiten konjugieren und die Beispiele lesen, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie es verwendet wird.

Dies ist besonders wichtig, da „Tarif“ eines der Verben auf Italienisch ist, die nicht gut ins Englische übersetzt werden können. Es gibt viele Redewendungen. achten Sie also auf diese.

 

Einige Definitionen von „Tarif“ enthalten

  • Machen
  • Zu machen
  • Handeln (wie)
  • Aufführen
  • Erschaffen

 

Was Sie über „Tarif“ wissen sollten

 

INDIKATIV / INDIKATIV

Il presente

Esempi:

  • Hai già fatto colazione? – Hast du schon gefrühstückt?
  • Che fai? – Was machst du?

Il passato prossimo

Esempi:

  • Che hai fatto di bello oggi? – Was hast du heute gemacht?
  • Facciamo una pausa, va bene? – Lass uns eine Pause machen, okay?

L’imperfetto

Esempi:

  • Quando li ho chiamati, facevano una passeggiata. – Als ich sie anrief, machten sie einen Spaziergang.
  • Facevano sempre quello che volevano. – Sie haben immer gemacht, was sie wollten.

Il trapassato prossimo

Esempi:

  • Lei voleva andare in Italia, kommen avevamo fatto due anni fa. – Sie wollte nach Italien gehen, wie wir es vor zwei Jahren getan hatten.
  • Non mi ricordavo quello che avevo detto o fatto. – Ich konnte mich nicht erinnern, was ich gesagt oder getan habe.

Il passato remoto

Esempi:

  • Quell’anno John Lennon fece un regalo ein Yoko Ono, penso che fosse un quadro. – John Lennon hat Yoko Ono in diesem Jahr ein Geschenk gemacht, ich glaube, es war ein Gemälde.
  • Fecero davvero un bel lavoro . – Sie haben wirklich einen tollen Job gemacht!

Il trapassato remoto

TIPP: Diese Zeitform wird selten verwendet, machen Sie sich also keine Sorgen, sie zu beherrschen. Sie finden es in sehr raffinierter Schrift.

Il futuro semplice

Esempi:

  • Che faremo domani?  – Was wird morgen gemacht?
  • Chissà cosa farà Giulia adesso . – Wer weiß, was Giulia gerade tut?

Il futuro anteriore

Esempi:

  • Non appena avrò fatto una chiamata, verrò da te. – Sobald ich telefoniert habe, komme ich vorbei.
  • Hai sentito il suo akzento? Avrà fatto molto pratica per essere ad un livello così alto. – Hast du ihren Akzent gehört? Sie muss viel geübt haben, um auf diesem hohen Niveau zu sein.

 

KONGIUNTIVO / SUBJUNKTIV

Il presente

Esempi:

  • Prima che tu faccia i compiti, andiamo in piscina per una bella nuotata. – Bevor Sie Ihre Hausaufgaben machen, gehen wir zum Schwimmen in den Pool.
  • Possono restare a condizione che facciano la spesa, non ci aiutano mai! – Sie können so lange bleiben, wie sie einkaufen, sie helfen uns nie!

Il passato

Esempi:

  • È möglich che lui abbia già fatto le valigie e preso l’aereo. – Möglicherweise hat er bereits seine Koffer gepackt und ist ins Flugzeug gestiegen.
  • Non penso che lei abbia fatto i compiti. – Ich glaube nicht, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht hat.

L’imperfetto

Esempi:

  • Benché facessi colazione, avevo ancora Ruhm! – Obwohl ich schon gefrühstückt hatte, hatte ich immer noch Hunger!
  • Sembrava che lui facesse männlich. – Es schien, als wäre er verletzt.

Il trapassato prossimo

Esempi:

  • Non credevo lo avessi fatto tu! – Ich hätte nicht glauben können, dass du es geschafft hast!
  • Pensavo che avessero fatto la raccolta gerni il mese scorso. – Ich dachte, sie hätten letzten Monat Spenden gesammelt.

 

CONDIZIONALE / CONDITIONAL

Il presente

Esempi:

  • Non Farebbe Mai un Viaggio in Europa, ha paura di volare! – Er würde niemals eine Reise nach Europa machen, er hat Angst zu fliegen!
  • Che cosa faresti se fossi in mir? – Was würdest du tun, wenn du ich wärst?

Il passato

  • Avrei fatto qualsiasi cosa per essere stato lì con lei. – Ich hätte alles getan, um für sie da zu sein.
  • Avremmo fatto i compiti se avessimo saputo che cercare un lavoro sarebbe stato così difficile. – Wir hätten unsere Hausaufgaben gemacht, wenn wir gewusst hätten, dass es so schwierig ist, Arbeit zu finden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.