Deutsche

Wie man das deutsche Verb „Haben“ oder „Haben“ konjugiert

Das deutsche Verb  Haben  in allen seinen Zeiten und Stimmungen konjugiert.

 

Präsens –  Präsens

 

Einfache Vergangenheitsform –  Imperfekt

 

Compound Past Tense (Pres. Perfect) –  Perfekt

 

Past Perfect –  Plusquamperfekt

 

Zukunftsform | Futur

 

Future Perfect | Futur II

 

Befehle –  Imperativ

Es gibt drei Befehlsformen (Imperativformen), eine für jedes „Sie“ -Wort. Außerdem wird das Formular „Lass uns“ verwendet

 

Konjunktiv I –  Konjunktiv I.

Der Konjunktiv ist eine Stimmung, keine Zeitform. Die Subjunctive I ( Konjunktiv I ) auf der Infinitivform des Verbs basiert. Es wird am häufigsten verwendet, um indirekte Rede ( indirekte Rede ) auszudrücken .

* Hinweis: Da die Subjunctive I ( Konjunktiv I ) von „haben“ und einigen anderen Verben zum indikativen (normal) Form manchmal identisch ist, wird der Subjunctive II manchmal substituiert ist , wie in den Punkten markiert.

 

Konjunktiv II –  Konjunktiv II

Der Konjunktiv II ( Konjunktiv II ) drückt Wunschdenken, im Gegensatz zu der Realität Situationen und wird verwendet , Höflichkeit auszudrücken. Der Konjunktiv II basiert auf der einfachen Vergangenheitsform ( Imperfekt ).

Da der Konjunktiv eine Stimmung und keine Zeitform ist, kann er in verschiedenen Zeitformen verwendet werden. Nachfolgend einige Beispiele.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.